Erfolg für Kematens Skirennläuferin
Drei Mal Gold für Alexandra Zemsauer bei den World Masters Games

Ganz konzentriert auf der Piste.
2Bilder

Erfolgsmeldung von den World Masters Games,  am Patscherkofel: Kematens Amtsleiterin Alexandra Zemsauer errang am 11. 12. und 14. Jänner insgesamt drei Goldmedaillen.

KEMATEN (red). In den Kategorien Sprint-Riesentorlauf, beim Riesentorlauf und im Slalom war die Kematnerin eine Klasse für sich.  Die Winter World Masters Games waren das weltweit größte Wintersport-Event für Ü30-Jährige. In zwölf Sportarten waren mehr als 3.000 Athleten aus 42 Nationen am Start.

Auf Du und Du mit Dorfmeister und Meißnitzer

Diese Erfolge kommen nicht von ungefähr. Zemsauer steht seit dem dritten Lebensjahr auf Ski und startet für den TVN Wels. 1992 gewann die ehemalige ÖSV-Kaderläuferin und Europacup-Teilnehmerin die österreichische Jugendstaatsmeisterschaft in Abentau. Zemsauer: „Drei Jahre war ich im ÖSV Kader. Damals habe ich Michi Dorfmeister und in der Abfahrt Alexandra Meißnitzer geschlagen.“ Mehrere Verletzungen verhinderten einen weiteren Aufstieg.

Kematnerin ist für die FIS im Einsatz

Abseits einer Profikarriere ist Zemsauer weiterhin Skirennläuferin und ist als eine von wenigen Technischen Delegierten für die FIS in Europa tätig. „2019 war ich zum Beispiel beim Weltcup-Rennen in Cortina d'Ampezzo im Einsatz. Darüber hinaus bilde ich die Technischen Delegierten aus.“

Ganz konzentriert auf der Piste.
Ganz oben am Stockerl: Alexandra Zemsauer bei den  World Masters Games am Patscherkofel.
Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.