Traun siegt nach Aufholjagd gegen Edelweiß

Die große Marco-Bockmüller-Show: Führungs- und Siegestreffer beim 28:26-Sieg.
  • Die große Marco-Bockmüller-Show: Führungs- und Siegestreffer beim 28:26-Sieg.
  • Foto: Sacher
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Linz-Land

SU Edelweiß legte vor – SK Pastl-Traun legte nach. Die Trauner starteten in der zweiten Halbzeit eine faszinierende Aufholjagd und feierten vor heimischem Publikum im zweiten Spiel der Regionalliga West den zweiten Sieg mit 28:26. Dabei avancierte Marco Bockmüller mit sieben Treffern zum erfolgreichsten Werfer.

Zu Beginn vergaben die Trauner einige hochkarätige Chancen und in logischer Folge gelang den Gästen aus Linz der Führungstreffer in der fünften Spielminute. Um es vorweg zu nehmen: ab nun kontrollierten und dominierten die Linzer das Spielgeschehen. Mit einer beweglichen, aggressiven Deckung und schnellem Konterspiel kam Edelweiß zu fünf Toren in Folge. Nach einem Team time – out durch Coach Gabl legte der SKP die Schwächephase etwas ab und verkürzte bis zur Pause auf 11:14.

Auch nach Wiederbeginn lief bei den Traunern nicht alles nach Wunsch und die Linzer lagen bis zur vierzigsten Minute noch mit 20:16 in Führung. Die Trauner Fans wurden unruhig, die Partie drohte verloren zu gehen. Und gerade in dieser Phase entdeckte das Trauner Team sein Kämpferherz, packte in der Defensive noch entschlossener zu. Torhüter Jürgen Bockmüller gab den nötigen Rückhalt und so holte sich der SKP das Selbstvertrauen zurück. In der 52. Minute gelang erstmals ein Anschlusstreffer zum 22:23.
Was sich nun bot war nichts für schwache Nerven, weitere Anschlusstreffer folgten. Drei Minuten vor Spielende gelang Bokesch Gregor mit einem Prachttreffer der erlösende Gleichstand zum 26:26.

Die große Marco Bockmüller Show
Die HAKA Arena drohte zu platzen! Unter Standing Ovation feuerte das faszinierte Trauner Publikum die Gabl – Sieben an. Marco Bockmüller erzielte in eindrucksvoller Manier den Führungstreffer und krönte dreizehn Sekunden vor dem Schlusspfiff seine Leistung mit einem weiteren Tor zum 28:26 Sieg über Edelweiß Linz.

Autor:

Bezirksrundschau Linz-Land aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.