28.08.2016, 09:53 Uhr

188 km/h: Polizei stoppt Raser auf der A1

(Foto: Kzenon/fotolia)

Der junge Lenker war mit einem gefälschten Führerschein unterwegs.

EGGENDORF. Ein 24-jähriger Autofahrer aus Polen wurde bei einer Lasermessung auf der A1, im Gemeindegebiet von Eggendorf im Traunkreis (Fahrtrichtung Wien) mit einer Geschwindigkeit von 188 km/h gemessen.

Wie die Polizei mitteilt, hielten Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Haid den jungen Mann an, um eine Fahrzeug- und Lenkerkontrolle durchzuführen. Dabei stellten sie fest, dass der vorgewiesene Führerschein des Vereinigten Königreichs (UK) eine Totalfälschung ist.

Der Führerschein wurde abgenommen und wegen der massiven Geschwindigkeitsüberschreitung eine Sicherheitsleistung eingehoben. Des Weiteren wurde der 24-Jährige bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.