07.07.2017, 08:19 Uhr

Alkolenkerin fuhr mehrmals in Gartenmauer

(Foto: Ewald Fröch/fotolia)
TRAUN (red). Am Freitag ,7. Juli, um 0:18 Uhr wurde bei der Polizei eine Anzeige über eine vermutlich betrunkene Fahrzeuglenkerin erstattet. Diese befinde sich mit dem Pkw in Traun in einer Hauseinfahrt, könne das Fahrzeug nicht wenden und sei bereits mehrmals gegen die Gartenmauer gefahren.

Auto bereits stark beschädigt

Beim Eintreffen der Beamten konnte die 31-jährige ungarische Staatsbürgerin aus Linz in einem stark beschädigten Pkw angetroffen werden. Das rechte Vorderrad bestand nur noch aus der Felge und der zugehörige Reifengummi konnte ca. einen Kilometer vom Unfallort entfernt aufgefunden werden.

Führerschein bereit abgenommen

Ein bei der Lenkerin durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,96 Promille. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Sie gab gegenüber den Beamten an, ihr ungarischer Führerschein sei bereits vor zwei Tagen wegen Alkohol am Steuer von der Polizei in Linz abgenommen worden. Sie wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.