20.09.2018, 16:29 Uhr

Ansfelden: Christian Partoll mit 100 Prozent wiedergewählt

Bezirksparteiobmann Herwig Mahr (li.) stellte sich als erster Gratulant bei Christian Partoll ein. (Foto: FPÖ)

Unter der Devise „Mit vollem Elan in die zweite Hälfte derGemeinderatsperiode“ stand der am 19. September im Gasthof Strauß inFreindorf abgehaltene Stadtparteitag der FPÖ Ansfelden.

„Nach den letzten drei Wahlen, bei denen wir Freiheitlichen stets zur stärksten Kraft in Ansfelden avancieren", gehören nun die Weichen für die nächsten Jahre
gestellt so Ansfeldens Vizebürgermeister Christian Partoll.

Volle Unterstützung erhielt Partoll von den zahlreich erschienenen Mitgliedern und
Funktionären die ihm wiederum einstimmig das Vertrauen schenkten. Als
Stellvertreter wurden Stadtrat Albert Wituschek und Gemeinderat Bernd Huber
gewählt.

„In meiner Funktion als Stadtparteiobmann und Vizebürgermeister werde ich
mich wieder mit voller Energie den Anliegen unserer Mitbürgern
einsetzen“, erklärt Partoll in seiner Antrittsrede: „Als stimmenstärkste Fraktion im Ansfeldner Gemeinderat werden wir uns besonders um unsere Kernthemen wie Vereine, Familien, Verkehr, Zuwanderung und Wohnen kümmern, so der alte und neue Stadtparteiobmann.“

Als dreifacher Familienvater liegt Partoll auch der Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen am Herzen: „Jedem Kind sein Platz und eine angepasste Öffnungszeit der Einrichtungen müssen ehest möglich umgesetzt werden. Auch der
Bodenversiegelung will man den Kampf ansagen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.