04.04.2017, 09:53 Uhr

Bilanz einer Schwerpunktkontrolle am Flughafenkreisverkehr

Beim Start der Zweiradsaison ist auch die Polzei mit Schwerpunktkontrollen aktiv. (Foto: Polizei)

BEZIRK (red). Die oberösterreichische Polizei legt mit Beginn der Zweiradsaison leinen Schwerpunkt auf die ordnungsgemäße technische Ausrüstung der Krafträder.

Bei einer Schwerpunktkontrolle am 1. April 2017 in der Zeit zwischen 9 Uhr bis 17 Uhr am Kontrollparkplatz "Flughafenkreisverkehr" mehrerer Polizeistreifen des Bezirkes Linz-Land gemeinsam mit der Landesverkehrsabteilung brachte folgendes Gesamtergebnis:

• Sieben Kennzeichenabnahmen wegen eklatanter Lärmüberschreitungen (vier Pkw, zwei Motorräder sowie ein Moped)
• 13 Anzeigen wegen Lärmüberschreitung
• Acht Anzeigen wegen sonstiger technischer Mängel

Diese Überschreitungen sind nicht mehr zulässig

Kennzeichenabnahmen erfolgten ab einer Überschreitung der im Zulassungsschein eingetragenen Höchstlautstärke von 13 dB. Lärmanzeigen erfolgten ab 4 dB bis 12 dB Lärmüberschreitung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.