13.10.2014, 19:59 Uhr

Erfolgreicher Start für Askö Traun Badminton in die Bundesliga-Saison

(Foto: ASKÖ Traun)
TRAUN (red). Überzeugend gewann der ASKÖ Traun die erste Begegnung gegen WBH Wien 2 in der 2. Bundesliga am 11. Oktober. 7:1 endete die Partie, einzig das Damendoppel ging an die Gäste. Damit ist Traun vorerst Tabellenführer und legte einen guten Start in die Saison hin. Die kommende Doppelrunde führt Traun am 25. Oktober nach Ohlsdorf zum Aufsteiger. Am 26. Oktobersteht ein Heimspiel gegen Feldkirch, den Meister der letzten Saison, am Programm.

Die beiden Herrendoppel Jürgen Koch/Alexander Serov und Peter Zauner/Jakob Ostermann stellten mit 2 klaren 2-Satz-Siegen auf 2:0. Die WienerInnen verkürzten im Damendoppel gegen Laura Hauser/Barbara Scheer auf 1:2. Jürgen Kochsiegte im 1. Herreneinzel glatt in 2 Sätzen, aber nicht ohne Mühe gegen Jun Mai. So drehte er einen 4:12 Rückstand im 2. Satz. Alexander Serov stellte dann bereits auf 4:1 für Traun. Barbara Galos und Markus Ratzenböck konnten ebenfalls klar punkten. Das abschließend Mixed Zauner/Scheer war eine eindeutige Angelegenheit und brachte das Endergebnis 7:1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.