Sommerfest der Kunst im Linzer Süden

Der Garten neben den Ateliers des Kunstvereins NH10 - viel Platz für Kunst, Musik und Speis&Trank!
4Bilder
  • Der Garten neben den Ateliers des Kunstvereins NH10 - viel Platz für Kunst, Musik und Speis&Trank!
  • hochgeladen von Sigi Resl
Wann: 10.06.2017 14:00:00 Wo: Ateliers NH10, Schererstr. 18, 4020 Linz auf Karte anzeigen

Vor ziemlich genau sieben Jahren schlossen sich ein paar „Kunst- und Kulturverrückte“ zusammen, um den Linzer Stadtteil Neue Heimat kulturell zu beleben. Der Kunstverein NH10 feiert dieses Jubiläum am Samstag, den 10.6. mit einem Sommerfest in ihren Ateliers in der Schererstraße 18 und dem anschließenden großen Garten. Dabei zeigen Künstler in einer Ausstellung ihre Werke aus Kunst und Kunsthandwerk, bei Speis & Trank sind außerdem drei Live-Musik-Acts zu sehen und zu hören. Und das alles bei freiem Eintritt!

Musikalisches Rahmenprogramm

Den Beginn macht um 15 Uhr der umtriebige Linzer Pianist David Wagner, der aus seinem reichhaltigen und vielfältigen Repertoire die Gäste auch einen swingenden Nachmittag einstimmt.

Um 17 Uhr folgt Christine Zigon, die, begleitet von Robinson Stärk an der Gitarre, mit ihrer markanten Stimme Chanson in ihrer unnachahmlichen Art und Weise zum Besten gibt.

Das Abendprogramm ab 19 Uhr bestreiten „De Strawanza“ (Mathi Kainz / Saxofon und Susanne Obereder /Gesang und Drehleier) mit einer bunten Mischung aus Jazz, Swing und Chansons. Zur Verstärkung haben sie sich für diesen Abend Kurt Edlmair mit seiner Klarinette geholt.

Bei Schlechtwetter wird das Programm vom Garten in die Ateliers verlegt – „zusammenkuscheln“ ist dann angesagt!

Der kulturelle Nahversorger

Während der Schwerpunkt des Vereins ursprünglich in der Abhaltung von Kunstseminaren und –kursen mit namhaften Künstlern bestand, nimmt nun auch Veranstaltungen aus Musik und Kabarett einen immer höheren Stellenwert ein. „Durch den Ausbau unserer Ateliers sind wir nun in der Lage, Konzerte in kleinem, feinen Rahmen – praktisch in Tuchfühlung zu den Künstlern – zu bieten“, meint Obmann Werner Friesenecker. „Wir halten den Eintrittspreis für unsere Tickets bewusst niedrig – jeder soll sich Kunst und Kultur leisten können!“

Die Liste der Künstler, die die kleine Bühne bereits bespielten, braucht sich nicht zu verstecken: Das Spring String Quartett (bekannt u.a. mit ihren Auftritten mit Konstantin Wecker), die international erfolgreiche Linzer Sopranistin Manuela Dumfart, der Linzer „Piano-Tausendsassa“ David Wagner, Bluesharp-Koryphäe Reynhard Boegl und viele mehr. „Bei uns sitzen Sie nicht für 70 Euro in der 34. Reihe, sondern für 15 Euro Angesicht zu Angesicht mit den Künstlern – privates Geplauder nach dem Konzert inklusive!“ ergänzt Friesenecker.

Programm online

Das Programm des Kunstvereins NH10 (Kurse, Konzerte, Lesungen, aber auch Ausstellungen der Vereinsmitglieder) ist auf der Website des Vereins www.enhazehn.at ersichtlich. Um sich über alle Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, kann man hier auch den Newsletter abonnieren. Auch Auf Facebook ist der Verein sehr aktiv.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen