Sommerfest als Vorgeschmack auf die Klangwolke

Sparkasse OÖ-Aufsichtsratspräsident Johann Neunteufel (l.) und Generaldirektor Michael Rockenschaub mit Tänzerinnen der Gruppe Tanzwerk, die XL-Klangwolken-Buchstaben präsentierten.
  • Sparkasse OÖ-Aufsichtsratspräsident Johann Neunteufel (l.) und Generaldirektor Michael Rockenschaub mit Tänzerinnen der Gruppe Tanzwerk, die XL-Klangwolken-Buchstaben präsentierten.
  • Foto: Sparkasse OÖ
  • hochgeladen von Nina Meißl

Zum ersten Mal finden die drei Linzer Klangwolken heuer unter Patronanz der Sparkasse OÖ statt. Passend dazu bildete die Klangwolke auch die Kulisse für das diesjährige Sommerfest der Sparkasse im Arkade-Innenhof und der Zentrale an der Promenade. Das Thema wurde spektakulär umgesetzt: Beim Eingang schwebte etwa eine acht Meter lange Wolke über den Gästen. Auch die Empfangscocktails waren mit einer kleinen Wolke aus Zuckerwatte dekoriert. John Watson und Soe unterhielten jeweils mit Band die Gäste und die Gruppe "Tanzwerk" brachte Bewegung in die Party.

900 Gäste folgten der Einladung von Generaldirektor Michael Rockenschaub und Aufsichtsratspräsident Johann Neunteufel. Mit dabei waren unter anderem Landeshauptmann Josef Pühringer, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Josef Stockinger (OÖ Versicherung), Günther Singer (Liwest), Günter Rübig, Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer OÖ, Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner, KEBA-Vorstand Franz Höller, Othmar Bruckmüller (Reifen Bruckmüller), Walter Holzner (VOG Gruppe), Franz Josef und Gerd Schachermayer vom gleichnamigen Unternehmen in Linz, Zahnarzt Rudolf Matheis, Markus Liebl von der BrauUnion, Doris und Stephan Kubinger (Internorm), Gertrude und Ernest Wipplinger (Autohaus Wipplinger), Kirchdorfer-Chef Erich Frommwald, Bettina und Andreas Fill (Fill Maschinenbau), Petra und Ernst Faber (Colop Wels) und PlusCity-Chef Ernst Kirchmayr.

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.