Lesung und Gespräch im Arcobaleno
Bachtyar Ali liest aus seinem neuen Buch "Perwanas Abend"

Der irakisch-kurdische Autor Bachtyar Ali liest am 11. November 2019 ab 19 Uhr im Interkulturellen Begegnungszentrum Arcobaleno. Eine Veranstaltung von Südwind OÖ und Verein Begegnung Arcobaleno.

Bachtyar Ali ist der bekannteste zeitgenössische Schriftsteller des autonomen irakischen Kurdistan. Während des Studiums kam er in Konflikt mit der Diktatur Saddam Husseins und widmete sich seither der Poesie und der Literatur. In Kurdistan gewann er großes Ansehen durch seine unparteiische Haltung und seine offene Kritik an den politischen und sozialen Verhältnissen in seiner Heimat. Seit den 1990er Jahren lebt er in Deutschland.

Sein neuer Roman erzählt von den unüberwindbaren Grenzen, die das tägliche Leben für Perwana und ihre Freundinnen hat: Väter, Brüder, und die Hüterinnen von Sitte und Glauben sitzen ihnen im Nacken. Eine nach der anderen verschwinden sie aus der Stadt. Als auch Perwana verschwindet, macht sich ihre Schwester Khandan auf die Suche. Sie erfährt vom verborgenen „Tal der Liebe“ hoch in den Bergen, in dem die Paare ihre Hoffnungen erfüllen wollten. Ein packendes Buch, das um die Unmöglichkeit kreist, innerhalb der Tradition und islamistischen Moral frei zu leben und zu lieben.
Vor der Lesung erwartet Sie ein musikalischer Einstieg von John Abraham (Oud) und Said Jahandideh (Percussion) und ein original kurdisches Buffet (gegen freiwillige Spende).

Ablauf:
18:30 Kurdisches Buffet und Musik von John Abraham (Oud) und Said Jahandideh (Percussion)
19:00 Kurze Lesung auf Sorani und Gespräch mit Bachtyar Ali, danach Lesung auf Deutsch mit    Sebastian Hufschmidt (Landestheater Linz)

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen