Strahlende Gesichter beim zweiten Linzer LadiesRun (inkl. Video)

Erschöpft, aber glücklich: Die drei Tagesschnellsten kurz nach dem Zieleinlauf an der Donaulände.
93Bilder
  • Erschöpft, aber glücklich: Die drei Tagesschnellsten kurz nach dem Zieleinlauf an der Donaulände.
  • Foto: Ballguide
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Bei herrlichem Wetter nahmen am Samstag rund 750 Frauen und Mädchen am zweiten Garmin LadiesRun Linz, präsentiert von der BezirksRundschau, teil. Mit Start und Ziel bei der Sandburg ging es für Läuferinnen und Walkerinnen fünf Kilometer entlang der Donaulände.

Siegerin Victoria Rüffler (TriRun Linz) blieb mit einer Laufzeit von 19:33,3 Minuten als einzige Teilnehmerin unter 20 Minuten. Irmi Kubicka (Naturbackstube Honeder) und Christina Oberndorfer (BezirksRundschau) komplettierten das Podest. In der Mutter-Tochter-Wertung waren Rita und Julia Ecker (Velo Lounge Linz Girls 1) die Schnellsten. Die Freundinnen-Wertung ging an Simone Wögerbauer, Michaela Anzinger und Jasminka Husic vom Team "Gibt es Siegerkuchen?". Im Anschluss an den LadiesRun durfte bei der Siegerehrung und Afterrun-Party in der Sandburg gefeiert werden. Der Laufevent für Frauen wird auch im nächstes Jahr, am 11. Mai, stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen