Neue Kooperation
BezirksRundschau berichtet auf Infoscreens in Linzer und Welser Öffis

Infoscreen-Geschäftsführer Sascha Berndl (links im Bil) mit BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.
  • Infoscreen-Geschäftsführer Sascha Berndl (links im Bil) mit BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.
  • Foto: Wolfgang Kern/Infoscreen
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Auf mehr als 750 Flächen informiert und unterhält Infoscreen die Fahrgäste der Linz AG Linien und der Wels Linien GmbH. Seit Juni liefern die Lokalredaktionen aus Linz und Wels "hyperlokale" Nachrichten direkt aus der Region.

LINZ. "Die Fahrgäste in Linz und Wels wollen auf ihren täglichen Wegen über jene Themen informiert werden, die in ihrer Stadt gerade aktuell sind und diskutiert werden“, so Infoscreen-Geschäftsführer Sascha Berndl. Als Partner liefern diese seit Juni jetzt die BezirksRundschau-Lokalredaktionen aus Linz und Wels jeweils am Donnerstag und am Freitag. "Niemand kann Lokaljournalismus besser", betont Berndl.

Lokales Leben spürbar machen

Auch die Bezirksrundschau profitiert von dieser Kooperation. „Die crossmediale Berichterstattung über Print-, Online- und Social Media-Channels ist einer unserer besonderen Stärken", so BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter. Im Sieben-Minuten-Rhythmus sind die Lokalnachrichten dann auf allen 769 digitalen Bildflächen in den Linzer und Welser Öffis zu sehen.
"Mit Infoscreen haben wir einen reichweitenstarken Partner, um mit unseren redaktionellen Inhalten auch 'Out-of-Home' das lokale Leben spürbar zu machen", so Reiter.

Weitere aktuelle Meldungen aus Linz auf meinbezirk.at/Linz



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen