29.11.2017, 00:02 Uhr

Neu im Kino: "Coco – Lebendiger als das Leben"

"Coco" ist ab 30. November im Megaplex PlusCity zu sehen. (Foto: Hollywood Megaplex/Disney Pixar)

Neues Disney Pixar-Abenteuer entführt in eine Welt, die kein Lebender je zuvor betreten hat.

In „Coco“ dreht sich alles um eine Familienzusammenführung der etwas anderen Art: Miguels Leidenschaft für Musik ist in seiner Familie ein absolutes Tabuthema. Doch der Grund dafür liegt weit in der Vergangenheit, deshalb lässt sich Miguel nicht von seiner (heimlichen) Leidenschaft abbringen. Als ihn dann ein magisches Ereignis versehentlich in das Reich der Toten katapultiert, sieht er seine Chance gekommen, dem alten Familiengeheimnis endlich auf den Grund zu gehen. Im bunten Kosmos dieser fantastischen Parallelwelt trifft Miguel auf tote und gleichzeitig recht lebendige Zeitgenossen wie seine Ur-Ur-Oma oder auch den liebenswerten Hector und erlebt Unglaubliches, Überraschendes und Unvorstellbares! Doch Miguels Zeit auf dieser Seite ist begrenzt. Um seine Haut zu retten, muss er neben der Lösung seines Problems auch einen Weg finden, in seine eigene Welt zurückzukehren.

Highlight für Olaf-Fans

Bevor „Coco“ im Kino startet, gibt es den Kurzfilm „Die Eiskönigin: Olaf taut auf“ zu sehen. Die Kinobesucher können Schneemann Olaf 20 vergnügliche Minuten lang in ein Winterwunderland begleiten und sich auf die Suche nach den schönsten Feiertagstraditionen machen. Anschließend entführt Disney Pixar in „Coco“ in eine wunderbar bunte Welt, die zuvor noch kein Lebender je betreten hat. Gemeinsam zünden Olaf und Coco ein Feuerwerk der Unmöglichkeiten für die ganze Familie mit viel Spaß und noch mehr Herz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.