15.01.2018, 09:55 Uhr

"Traum einer Nacht": JKU-Ballhighlight im Brucknerhaus

Das Event der JKU ist ein Highlight im Linzer Ballkalender. (Foto: JKU)

Johannes Keplers "Somnium" ist Titel- und Themengeber für den Ball der Linzer Universität am 19. Jänner.

Die visionäre Kraft der Johannes Kepler Universität wird beim diesjährigen Ball gefeiert. "In Anlehnung an eine fantastische Erzählung Johannes Keplers über eine Reise zum Mond lassen wir mit unseren Gästen den Pioniergeist, den Erfindungsreichtum und die Kreativität hochleben“, sagt Rektor Meinhard Lukas. Keplers „Somnium“ war der erste Science-Fiction-Roman eines Wissenschafters. Für den Ball greift die JKU daher den Mut zu Neuem auf. „Begegnungen, Gespräche und ein spannendes Programm sollen Anregung sein, Dinge in ungezwungener Atmosphäre zu diskutieren und sich auszutauschen“, so Lukas.

Programm-Highlights

Das Brucknerhaus öffnet seine Türen um 19 Uhr. Um 19.30 Uhr heißt das Kepler Blasorchester die Besucher willkommen, um 20.30 Uhr wird der Ball offiziell eröffnet. Erfindungen und Innovationen begleiten die Gäste durch den Abend. Für die musikalische Unterhaltung sorgen das Tanzorchester der Linz AG, Six Pence, Kathi Wagner & Gravity, Willy & Poor Boys, 2:Tages:Bart feat. DJ Beatbanger, DJ Aydi und das Universitätsorchester. Als Special wird Akrobatin Stefanie Millinger (auch bekannt aus "Das Supertalent") ihre Künste vorführen.

Karten gibt es auf jku.at/uniball, im ÖH-Shop an der JKU bis 19. Jänner 2018 (Infos: 0732/24688643) sowie im Brucknerhaus Service Center (0732/775230)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.