02.10.2017, 17:26 Uhr

Mit Biene Maja zum Erfolg!

Mag. Günther Lengauer (Obmann der OÖ Vereinsakademie), Alwir Barucic (Raiffeisenbank), Katharina und Magdalena Bocksleitner, Renate Lehner, Victoria Doppler, Manfred Obermayr, LH Mag. Thomas Stelzer (Foto: OÖ Vereinsakademie)
Linz: Bildungshaus Sankt Magdalena |

Der Musikverein Michaelnbach legt sehr viel Wert auf Jugendarbeit. Mit dem Projekt ChorALARM und im Besonderen mit den Musical-Projekten gelingt es, Kinder schon ab dem Kindergartenalter für Musik zu begeistern und sie zu motivieren in einer Gemeinschaft zu musizieren.
Sie haben so schon in sehr frühen Jahren einen Bezug zur Musik und dem Musikverein - was sich auch in einem Zuwachs an Musikschulanmeldungen und Jungmusikern wiederspiegelt.

Am 28. September wurden die Vereinspreise 2017 von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Vereinsakademie-Obmann Mag. Günther Lengauer und den Sponsorenvertretern an die prämierten Vereine übergeben.
Mit der Aufführung des Musicals "Biene Maja", nahm der ChorALARM an der Ausschreibung der OÖ Vereinsakademie teil und erreichte in der Kategorie Nachwuchsarbeit den hervorragenden 2. Preis.
Das Musical wurde von Musikern aus den eigenen Reihen getextet und vertont. Choreografien, Kostüme, Bühnenbilder und aufwendige Licht- und Toneffekte wurden ebenfalls eingearbeitet.

Nähere Infos zum ChorALARM:
Der ChorALARM ist ein Kinderchor, der vom Musikverein Michaelnbach im April 2012 gegründet wurde, um Kindern die Möglichkeit zu geben, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Somit wird schon im Kindergartenalter das Interesse für Musik geweckt bzw. entdeckt. Spielerisch werden Melodien und Rhythmen erlernt und so der erste Grundstein für eine musikalische Ausbildung gelegt. In den wöchentlichen Proben bereiten sich die Kinder auf die verschiedensten Auftritte vor, wie z.B. Adventsingen, Umrahmung von Feiern, etc. und sammeln so schon erste Bühnenerfahrung. Derzeit besteht der ChorALARM aus ca. 40 motivierten Sängern und Sängerinnen im Alter von 4 bis 12 Jahren und wird geleitet von 5 Musikern aus dem Musikverein Michaelnbach.

Zum Musical: Das Highlight im "ChorALARM-Jahr" war die Aufführung des selbst komponierten Musicals "Biene Maja". Um ein Stück zu einem Musical zu machen, ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen Musik, Schauspiel, Gesang und Choreographie notwendig. Alle Parts wurden von Musikern des Musikvereins Michaelnbach übernommen und entwickelt. Den meisten ist "Biene Maja" durch die bekannte Zeichentrickserie geläufig. Um eine Geschichte in ein Musical zu verwandeln, muss der Text sinnvoll adaptiert und eine passende Musik dazu komponiert werden. Sowohl Libretto als auch die Liedtexte wurden von Klarinettistin Katharina Bocksleitner verfasst. Die passenden Melodien zu den Texten wurden von ihrer Schwester und Flötistin, Magdalena Bocksleitner, komponiert. Mit den fertigen Liedern wurde eine Übungs-CD aufgenommen, die den Kindern als Hilfe beim Üben zu Hause diente. Zu einem Musical gehören natürlich auch kreative Choreographien und Tänze - diese wurden von Klarinettistin Victoria Doppler ausgearbeitet. Das Musical wurde auch durch ein Instrumentalensemble des Musikvereins unterstützt. Ob Blumenwiese, Bienenstock oder Spinnennetz - durch ein selbstgebasteltes Bühnenbild wurde das professionelle Auftreten vervollständigt.


Das nächste Musical steht bereits in den Startlöchern! - Alle Infos dazu gibt es auf www.mv-michaelnbach.at !
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.