21.10.2014, 14:12 Uhr

Theater des Kindes gewinnt den Ö. Kindertheaterpreis

(Foto: Theater des Kindes)
Ein erfolgreicher "STELLA14 – Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum" ging vergangene Woche in den Kammerspielen des Tiroler Landestheaters über die Bühne. Auslastungen von mehr als 95 Prozent sowie begeistertes Feedback seitens des jungen Publikums und Festival-Fachbesuchern aus ganz Österreich sprechen für sich. Unter Anwesenheit zahlreicher österreichischer Gäste aus Politik und Kultur, unter anderem Bundesminister Josef Ostermayer, wurden schließlich die Preise verliehen. Grund zur Freude gab es für das Team des "Theaters des Kindes" in Linz. Es erhielt die Auszeichnung "Herausragende Produktion für Kinder" für das Stück "Heidi".

Die internationale Jury lobte unter anderem, dass klassische Stoffe und zeitlose Themen aus einer heutigen Perspektive erzählt werden und durch intelligente und sensible Autoren- und Regiearbeit eine zeitgenössische Interpretation erfahren. Behandelt werden brennende Fragen, die Kinder und Familien heute bewegen. Die Geschichte wird mit einer klaren Message auf den Punkt gebracht – ohne den Zeigefinger zu heben. Der Preisträger-Produktion gelingt es, dass sich der Zuschauer mit der Hauptfigur verbunden fühlt: bei der Suche nach Geborgenheit, im Wunsch nach Teil-Sein einer sozialen Gemeinschaft, in der Sehnsucht nach Heimat. Jedes Kind braucht einen eigenen Platz in dieser Welt – genauso wie alle Erwachsenen.

Mehr zum aktuellen Programm im "Theater des Kindes": www.theater-des-kindes.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.