02.10.2014, 11:53 Uhr

Während "Saugust"-Marathon-Lesung bekommt Publikum Massage

Wann? 11.10.2014 13:00 Uhr

Wo? Atelierhaus Salzamt, Obere Donaulände 15, 4020 Linz AT
Erich Wimmer (Foto: Foto: edition a)
Linz: Atelierhaus Salzamt |

"Ganzbuchlesung mit Publikumsmassage“ am Samstag, 11. Oktober, von 13 bis 22 Uhr im Atelierhaus Salzamt.

LINZ/BAD LEONFELDEN. Mit einem ungewöhnlichen Event geht der Mühlviertel-Krimi „Saugust“ des Bad Leonfeldners Erich Wimmer an den Start. Wimmer wird das komplette Buch (Klappentext: „Ein Buch wie ein Ausflug ins Herz des Mühlviertels, bei dem man über zwei Leichen stolpert“) mit einem Ensemble von Vortragenden in einer szenischen Lesung an einem Tag vorlesen. Damit das Publikum die Marathon-Lesung verkraftet, wird ein Masseur unablässig durch die Reihen gehen und die Zuhörer abwechselnd massieren.

Kurzbeschreibung: Ein betrunkener Bauer stürmt während der Sonntagsmesse in die Kirche von Umhartschlag und erschießt den russischen Pfarrer und dann sich selbst. Der Detektiv Pius Korab kommt einer unheiligen Allianz zwischen der örtlichen Kirche und russischen Geschäftsleuten auf die Spur. Die Dorfbewohner scheinen alle die Hände im Spiel zu haben, doch wenn Korab sie fragt, beißt er auf Granit. Welches Geheimnis verbergen sie?

Der Autor: Erich Wimmer kennt das Mühlviertel aus eigenem Erleben. Seine Heimatstadt ist Bad Leonfelden, wo er als einer der letzten Menschen ohne Handy lebt und Geige unterrichtet. Beim Schreiben unterstützen ihn seine Frau Judith, ein riesiger Kirschbaum und seine beiden Katzen Mephisto und Gretchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.