24.05.2017, 09:13 Uhr

Autonomes Frauenzentrum: Kostenlose Rechtsberatung

Im autonomen Frauenzentrum haben Interessierte die Möglichkeit, sich über ihre Rechte zu informieren. (Foto: jamiehooper/Panthermedia)

Viele Frauen wissen nur wenig über die rechtlichen Grundlagen Bescheid. Das Frauenzentrum will aufklären.

Das autonome Frauenzentrum Linz bietet seit 2012 Frauen die Möglichkeit, eine kostenlose Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Ziel des Angebots ist es, dass sich Frauen nicht erst im Krisenfall sondern aktiv vor großen Lebensentscheidungen über ihre Rechte und Pflichten informieren. Dies sei dringend notwendig, da vor allem in Bezug auf Einkommenssicherung und Lebensgemeinschaft viele Mythen existieren. "Angefangen von Irrtümern über die Lebensgemeinschaft oder über die Breite der Sozialleistungen für Frauen gibt es viel Aufklärungsbedarf" sagt Christina Hengstschläger vom autonomen Frauenzentrum.

Dass das Projekt in Linz Anklang finden, zeigen die 587 Beratungsstunden, die allein im Jahr 2016 durchgeführt wurden. Zusätzlich zu den individuellen Beratungsstunden werden regelmäßig Vorträge und Workshops abgehalten, um Frauen über ihre rechtliche Situation zu informieren.

Mehr Informationen zum Angebot des autonomen Frauenzentrum Linz gibt es auf frauenzentrum.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.