Rechtsberatung

Beiträge zum Thema Rechtsberatung

Bilanz über das „Corona-Jahr“ 2020: AK-Präsident Josef Pesserl, Außenstellenleiterin Renate Wilhelm (Deutschlandsberg), Manfred Schwindsackl (Leibnitz) und Direktor Wolfgang Bartosch.
1

Corona als Hauptthema
Beratungen der AK Leibnitz und Deutschlandsberg in der Krise stark gefragt

Die Corona-Pandemie hinterließ im Vorjahr auch in der Beratungstätigkeit der AK-Außenstellen Leibnitz und Deutschlandsberg Spuren. Insgesamt erteilten die AK-Experten 2020 rund 6.300 Rechtsauskünfte, 611.000 Euro wurden erkämpft. LEIBNITZ/DEUTSCHLANDSBERG. Insbesondere die Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeitswelt brannten den auskunftssuchenden Mitgliedern unter den Nägeln, berichten die Außenstellenleiter Manfred Schwindsackl (Leibnitz) und Renate Wilhelm (Deutschlandsberg): „Auflösung...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Das Jahr 2020 war auch für den ÖGB Burgenland herausfordernd: Landesvorsitzender Erich Mauersics und Landessekretär Andreas Rotpuller

ÖGB Burgenland zieht Bilanz
„Kurzarbeit war die wichtigste Maßnahme in der Krise“

Die Bilanz 2020 von ÖGB Burgenland und seinen Gewerkschaften: Erfolgsmodell Kurzarbeit, Anstieg bei Rechtsberatung und mehr Betriebsratsgründungen. BURGENLAND. „Das Jahr 2020 hat uns als Gewerkschaft vor große Herausforderungen gestellt. Trotz eingeschränkter Beratungstätigkeit haben wir mehr Beratungen als je zuvor durchgeführt. Trotz Krise wurden zahlreiche Betriebsratskörperschaften neu gegründet. Von der von uns geforderten Kurzarbeit hat statistisch gesehen jeder zweite burgenländische...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die häufigsten Beschwerdegründe waren die Verweigerung von geleisteten Zahlungen nach abgesagten Reisen, vielfach schwere Erreichbarkeit der Anbieter oder unklare Informationen etwa über die Rechtsnatur des Reisevertrages als Pauschal- oder Individualreise.

AK Tirol
Thema Reisen 2020 bei Konsumentenschützern im Fokus

TIROL. Die Pandemie jährt sich dieser Tage. Bei vielen Menschen änderte sich einiges in ihrem Leben und so manche Probleme sind aufgetaucht, die schwer zu bewältigen schienen. In vielen dieser Fälle konnten in all der Zeit die Konsumentenschützer der AK Tirol zur Seite stehen. Die Arbeiterkammer Tirol zieht eine positive Bilanz ihrer Leistungen während dieses Pandemiejahres. Konsumentenschützer brachten vollen EinsatzIm vergangenen Jahr hatten die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Steht beratend zur Seite: Die Juristin und Leiterin der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld Christina Chromecki.

Frauen- und Mädchenberatung
Rechtsinformation zur Scheidung im Einvernehmen

Frauen- und Mädchenberatung bietet Rechtsinformation zur Scheidung im Einvernehmen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Gemeinsam mit der Männerberatung Steiermark bietet die Frauen- und Mädchenberatung am Donnerstag, 18. März 2021 wieder die Rechtsinformation zur einvernehmlichen Scheidung. Eine Juristin der FMB Hartberg-Fürstenfeld und ein Jurist der Männerberatung Außenstelle Hartberg vermitteln von 18 bis 19.30 Uhr zeitgleich in Gruppenterminen grundlegende Informationen zur einvernehmlichen Scheidung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
AK-Bezirksstelle Kirchdorf
2

Arbeiterkammer Kirchdorf
1,5 Millionen Euro erkämpft

Die telefonische und E-Mail-Beratung ist im Krisenjahr 2020 in der Arbeiterkammer Kirchdorf deutlich gestiegen. KIRCHDORF. Die Covid-19-Krise schlägt sich auch in der Bilanz der AK Kirchdorf über das Jahr 2020 nieder: Die Sorgen, Ängste und Probleme der Beschäftigten im Bezirk führten zu einer Steigerung der telefonischen Beratungen um mehr als 50 Prozent. Die Beratungen per E-Mail haben sich mehr als verdoppelt. Insgesamt suchten 5.601 Arbeitnehmer Rat und Hilfe. „Die Pandemie hat auch der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Juristin Christina Chromecki ist neue Leiterin der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld.
Aktion 3

Hartberg-Fürstenfeld
Frauen- und Mädchenberatung unter neuer Leitung

Juristin Christina Chromecki übernahm die Leitung der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Beratungen bei der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld haben seit Beginn der Pandemie zugenommen. "Die Themenfelder sind breit gefächert und erstrecken sich von finanziellen Probleme, Fragen zur Gesundheit und Gewalterfahrungen, über Familie und Partnerschaft, bis zu Jobverlust und Arbeitssuche", weiß Christina Chromecki. Seit knapp zwei Monaten ist die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Mitarbeiter der Arbeiterkammer Rohrbach befanden sich im Vorjahr selbst im Homeoffice. Dennoch berieten sie tausende Arbeiternehmer bei Fragen und Problemen.

Beratung
5.100 Rohrbacher suchten Hilfe bei der Arbeiterkammer

Im Corona-Jahr 2020 stiegen die Beratungszahlen bei der Arbeiterkammer (AK) Rohrbach um fast ein Drittel. Zusätzlich wurden mehr als 2 Millionen Euro für Beschäftigte im Bezirk erkämpft. BEZIRK ROHRBACH. Noch nie suchten so viele Menschen Rat und Hilfe bei den Servicestellen der Arbeiterkammer Oberösterreich wie im Jahr 2020. Auch in der AK Rohrbach liefen die Telefone heiß. Rekordarbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Ängste vor Jobverlust, Probleme bei der Organisation der Kinderbetreuung und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Arbeiterkammer in Gmunden
2

Telefonische Beratung 2020 gestiegen
AK Gmunden "erkämpft" 14,2 Millionen Euro für Arbeitnehmer

Die Covid-19-Krise schlägt sich auch in der Bilanz der AK Gmunden über das Jahr 2020 nieder: Die Sorgen, Ängste und Probleme der Beschäftigten im Bezirk führten zu einer Steigerung der telefonischen Beratungen um 44 Prozent. Die Beratungen per E-Mail haben sich mehr als verdoppelt. Insgesamt suchten 9801 Arbeitnehmer Rat und Hilfe. SALZKAMMERGUT. „Viele Anfragen gab es wieder wegen Unklarheiten bei der Entlohnung, bei Kündigungen bzw. der Auflösung von Dienstverhältnissen sowie zur Pension und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Anzeige
Beratung durch Notare oder Anwälte bringt Rechtssicherheit.

Alles was Recht ist
Mit Recht ein klarer Kopf fürs Wesentliche

Innovative Menschen mit Ideen für eine Betriebsgründung oder -übernahme sehen sich oft mit Fragen zu rechtlichen Themen konfrontiert und nicht selten wird hierfür sehr viel persönliche Zeit investiert, um sich im Paragraphen-Dschungel zurechtzufinden. Neben dem Vorteil der gewonnenen Zeit für die Umsetzung der beruflichen Ideen haben Firmengründer zudem auch die Gewissheit über Rechtssicherheit. Für die entsprechende Unterstützung stehen hier neben dem Gründerservice der Wirtschaftskammer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Die Arbeiterkammer OÖ in Braunau erkämpfte im Jahr 2020 insgesamt 4,2 Millionen Euro für Arbeitnehmer im Bezirk.

AK Braunau zieht Bilanz
4,2 Millionen Euro erkämpft

Die Zahl der Beratungen von Beschäftigten im Bezirk Braunau durch die Arbeiterkammer Braunau haben im Corona-Jahr deutlich zugenommen: 6.212 Arbeitnehmer suchten Rat und Hilfe. BRAUNAU. Die Sorgen der Arbeitnehmer im Bezirk Braunau haben im Corona-Jahr zugenommen: Die Zahl der Beratungen via Telefon und E-Mail, durch die Arbeiterkammer (AK) Braunau stieg um rund acht Prozent gegenüber dem Vorjahr an. 6.212-mal geholfen"Dabei ging es in erster Linie um Unklarheiten bei der Entlohnung, die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Auch Notar Dr. Johann Bründl steht im Zuge der Beratungswochen für Gespräche zur Verfügung.

Corona
Notare mit erweiterter kostenfreier Rechtsberatung

Noch bis Ende November laden die Salzburger Notare im Zuge der "Beratungswochen" bei Rechtsfragen aller Art zu einem kostenlosen – und bei Bedarf virtuellen – Beratungsgespräch ein. Auch ein gratis Grundbuchauszug ist möglich. PINZGAU. "Gerade in Krisenzeiten ist das Bedürfnis nach Rechtssicherheit bei den Menschen besonders groß", sind die Salzburger Notare überzeugt. Deshalb haben Interessierte noch bis 30. November die Möglichkeit, sich zu relevanten Themen wie Erben und Schenken,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das Angebot der AKOÖ bleibt trotz Telefon- und Mail-Beratung aufrecht.

Beratungsangebot
AK OÖ verstärkt Telefon- und Mail-Beratung

Die Arbeiterkammer Oberösterreich verstärkt aufgrund des Lockdowns die Telefon- und E-Mail-Beratung. Eine persönliche Beratung kann nur mehr ausschließlich mit Termin stattfinden. OÖ. Der harte Lockdown sorgt bei den  Arbeitnehmern wieder für Unsicherheiten und wirft viele arbeitsrechtliche Fragen auf – wie Sonderbetreuungszeit, Kurzarbeit oder Home-Office. Die AK Oberösterreich erhöht daher ihre Kapazitäten in der telefonischen und in der Online-Beratung. Persönliche Beratung gibt es nur noch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
AK-Arbeitsrechtsexperte Helmut Steiger über Rechte und Pflichten der Eltern.

Kinderbetreuung im Lockdown
Was Eltern wissen müssen

Welche Rechte und Pflichten haben Eltern bei der Quarantäne des Kindes oder bei Schulschließung. Antworten darauf gibt AK-Arbeitsrechtsexperte Helmut Steiger. BURGENLAND. Nach den Oberstufen haben nun auch die restlichen Schulen auf Distance-Learning umgestellt. Zumindest bis 6. Dezember befindet sich das ganze Land im Lockdown. In diesen drei Wochen wird es in den Schulen Betreuung und Lernbegleitung in Kleingruppen geben. Auch in den Kindergärten soll Betreuung gewährleistet sein....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die BZT-Rechtsanwälte Peter Zach, Reinhard Teubl und Harald Terler beraten nun auch in Mariazell.
2

Neuer Service für Mariazell

Seit Sommer diesen Jahres bieten die BZT-Rechtsanwälte rechtssuchenden Bürgern und Unternehmen Dienste in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank in Mariazell an. Die BZT Rechtsanwälte gehören mit derzeit fünf Juristen und elf gut ausgebildeten Mitarbeitern seit Jahrzehnten zu den großen Rechtsanwaltskanzleien der Obersteiermark: Peter Zach ist seit 1991 Partner in der Kanzlei. Er ist ein erfahrener Rechtsanwalt in allen streitigen Prozessangelegenheiten vor Gericht. Zusätzlich hat er sich auf...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Anzeige
Rechtsanwalt Mag. Stefano Santagata erklärt die häufigsten Fehler, die beim Verfassen des Testaments gemacht werden.
2

Die Tiroler Rechtsanwälte
Ist Ihr Testament gültig? – Stolpersteine beim Vererben

Das Verfassen eines Testaments ohne Beiziehung eines Juristen ist möglich, aber möglichst zu vermeiden. Der Kitzbüheler Rechtsanwalt Mag. Stefano Santagata erklärt warum und schildert, wo sich häufig Fehler einschleichen. Ungültige Testamente, ein heißes Thema?Wenn Formvorschriften nicht eingehalten werden, ist ein Testament unwirksam. Besonders laienhafte Testamente verursachen dabei Probleme. Gerade im vergangenen Jänner hat der Oberste Gerichtshof ein am PC verfasstes Testament für ungültig...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tiroler Rechtsanwälte

Aidshilfe Salzburg / Arbeitsrecht
HIV und Recht: Bewerbungen und Arbeitsplatz

Muss bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz bekannt gegeben werden, wenn man HIV-positiv ist? Nein, zu einer solchen Angabe ist niemand verpflichtet. Es besteht grundsätzlich keine Veranlassung, einem zukünftigen Arbeitgeber bzw. Arbeitgeberin eine solche Mitteilung zu machen. Fragt er/sie danach, muss nicht wahrheitsgemäß geantwortet werden, da eine derartige Frage in die Persönlichkeitsrechte eingreift. Menschen mit HIV sind weder arbeitsunfähig noch krank. Bei Einhaltung der üblichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Beratungen in Kitzbühel.

Familienberatungsstelle Kitzbühel
Persönliche Beratungen sind nach wie vor möglich

KITZBÜHEL. In der Familienberatungsstelle sind persönliche Beratungen (unter Einhaltung der Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen) weiterhin möglich: * Psychologische Beratung, Mo 8 – 12 Uhr, Di 11 – 16 Uhr, Mi 8 – 12 Uhr u. n. tel. Vereinbarung; * Rechtsberatung, jeden Dienstag, 17 – 18 Uhr, ohne Anm.; * Sozialberatung, nächster Termin 19. 11., 17 – 18.30 Uhr, ohne Anm. Alle Beratungen vertraulich, anonym, kostenlos; Hornweg 28 (Gesundheitszentrum). Kontakt: 05356/75280-570 /...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

WKO Steyr
Nachfolgerechtsberatung am 3. November

Am 3. November 2020 finden Nachfolgerechtsberatungen in der WKO Steyr statt. STEYR. Die Rechtsexperten der WKO Oberösterreich geben Hilfestellungen zu einer geordneten Beendigungder unternehmerischen Tätigkeit und Betriebsübernahme (Kauf, Pachtung, Schenkung etc.). Ein dreiköpfiges Beraterteam der WKOÖ zeigt im Rahmen der Beratung (Dauer ca. 1 Stunde) individuelle Lösungsansätze zu allen wichtigen Rechtsbereichen (Erb-, Gesellschafts-, Gewerber-, Miet-, Pensions-, Sozialversicherungs- und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die WKO Linz-Land unterstützt Firmen bei der Betriebsnachfolge und bietet eine „Nachfolge-Rechtsberatung“ an.

WKO Linz-Land
Unterstützung bei Betriebsnachfolge

Der Generationenwechsel im Unternehmen ist eine schwierige Phase. Die WKO Linz-Land unterstützt mit der „Nachfolge-Rechtsberatung“. REGION. Ich habe ein tolles Unternehmen, aber wer führt es weiter? Diese Frage bewegt viele Unternehmer, die mit Können und Herzblut ihren Betrieb erfolgreich führen, jedoch in absehbarer Zeit in neue Hände übergeben möchten. Die WKO Linz-Land unterstützt Firmen bei der Betriebsnachfolge und bietet einen „Nachfolge-Rechtsberatungs-Sprechtag“, am 22. Oktober,...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Für WKO-Mitglieder
Arbeitsrechtsberatung in der WKO

Am 29. Oktober 2020 finden Arbeitsrechtsberatungen in der WKO Steyr statt. STEYR. Die Rechtsexperten der WKO Oberösterreich beantworten Fragen im Arbeitsrecht zu Entlohnung, Altersteilzeit, Arbeitnehmerschutz usw. Diesen kostenlosen Beratungsservice (Dauer ca. 45 Minuten) können Mitglieder der WKOÖ in der Bezirksstelle Steyr in Anspruch nehmen. Anmeldungen werden unter T 05 90909 5750 oder steyr@wkooe.at entgegengenommen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Unbezahlte Überstunden
Arbeiterkammer erkämpfte 4.000 Euro für Arbeiter

Bis zu 130 Überstunden hat ein Arbeiter aus dem Bezirk Braunau jeden Monat geleistet. Den Großteil davon unbezahlt. BRAUNAU. Als der Mann gekündigt wurde, wandte er sich an die Arbeiterkammer. Dort stellte sich heraus: Er bekam jahrelang nur einen Bruchteil der Überstunden und keine einzige Nachtschichtzulage ausbezahlt. Die AK konnte einen Teil der ausstehenden Ansprüche für den Mann noch sichern – 4.000 Euro. Der große Rest ist leider bereits verfallen. Ein echter Dauerbrenner in der Praxis...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Hannes Stockhammer, Leiter der Arbeiterkammer in Kirchdorf

Arbeiterkammer Kirchdorf
Alle Hände voll zu tun in der Corona-Zeit

Die Covid-19-Pandemie löste eine weltweite Krise aus. Beratungen der AK Kirchdorf stiegen auf mehr als das Zweieinhalbfache an. KIRCHDORF (sta). Die Covid-19-Krise fordert die Menschen bis heute massiv: Rekordarbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Angst um den Job, Probleme bei der Organisation der Kinderbetreuung, finanzielle Sorgen. All das schlug sich auch in den Beratungszahlen der AK Kirchdorf nieder: Ab dem Shutdown Mitte März bis Ende Juni wandten sich 1.692 Ratsuchende telefonisch an das AK-Team...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Betriebsnachfolge
Unterstützung beim Generationswechsel im Unternehmen

Ein spezielles Beratungsangebot bei Betriebsnachfolge bietet die Wirtschaftskammer an. BRAUNAU. Der Generationenwechsel im Unternehmen ist eine schwierige Phase, in der die WKO OÖ mit ihrer „Nachfolge-Rechtsberatung“ Unterstützung leistet. Konkret geholfen wird bei der Betriebsübergabe, bei der Betriebsübernahme sowie bei der Pacht. In einer persönlichen Beratung durch ein neutrales dreiköpfiges Spezialistenteam werden fachübergreifend komplexe Fragen aus Steuerrecht, Pensions- und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Wer beim Generationenwechsel im Betrieb auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte sich professionell beraten lassen.

Betriebsübernahme
Nachfolge-Rechtsberatung in der WKO Rohrbach

Der Generationenwechsel im Unternehmen ist eine schwierige Phase. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich bietet daher eine spezielle „Nachfolge-Rechtsberatung“ an. Konkret geholfen wird bei der Betriebsübergabe, bei der Betriebsübernahme sowie bei der Pacht. In einer persönlichen Beratung durch ein neutrales dreiköpfiges Spezialistenteam werden fachübergreifend komplexe Fragen aus Steuerrecht, Pensions- und Sozialversicherungsrecht, Gewerberecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht und das Mietrecht...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.