03.11.2016, 08:51 Uhr

Borealis: Puchner verlässt die Geschäftsführung

LINZ (red). Hubert Puchner hat sich per 31. Oktober nach neunjähriger Tätigkeit aus der Geschäftsführung und dem operativen Geschäft der Linzer Borealis zurückgezogen. Ihm folgt Jürgen Mader. Mader ist seit Oktober 2016 Standortleiter von Borealis in Linz. Puchner hatte 1969 als Lehrling in den damaligen Linzer Stickstoffwerken begonnen. Er verbrachte mehr als zehn Jahre in Kopenhagen, Dänemark, und in Singapur, wo er rund fünf Jahre als Vorstandsvorsitzender des Borealis Joint Ventures Borouge tätig war. Nach seiner Rückkehr nach Österreich im Jahr 2007 wurde Puchner Geschäftsführer der Borealis Agrolinz Melamin International GmbH am Linzer Standort. Borealis in Linz ist der größte Standort innerhalb der Borealis Gruppe. „Die Karriere von Hubert Puchner führte ihn von Österreich über Dänemark nach Singapur. Ich denke, dass gerade Berufseinsteiger aus Hubert Puchners beruflichem Werdegang viel über Offenheit für neue Ideen und lebenslanges Lernen mitnehmen können, “ betont Markku Korvenranta, Borealis-Vorstandsmitglied für den Bereich Basischemikalien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.