08.02.2017, 00:00 Uhr

Pädagogische Ausbildungen beim Familienbund

Ausgezeichnete Jobchancen gibt es für Spielgruppenleiterinnen und Kindergartenhelferinnen. (Foto: Mayrhofer)

Lehrgang für Spielgruppenleiterinnen startet im März. Danach Aufbaulehrgang zur und Kindergartenhelferin möglich.

Für alle, die gut mit Kindern umgehen können und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Tätigkeit sind, gibt es demnächst die Möglichkeit, beim OÖ Familienbund eine praxisnahe, pädagogische Ausbildung mit guten Jobchancen zu absolvieren. Von 10. März bis 10. Juni findet im Familienbundzentrum Katsdorf (Kirchenplatz 1) die nächste landesweit anerkannte Spielgruppenleiter-Ausbildung statt. Dabei werden unter anderem Grundlagen in Pädagogik, Entwicklungspsychologie und Elternbildung vermittelt. „Die Teilnehmer lernen, wie Eltern-Kind-Gruppen kompetent geleitet werden. Wer die Ausbildung erfolgreich abschließt, kann anschließend im Herbst den Aufbaulehrgang zur Kindergartenhelferin absolvieren“, erklärt OÖ Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier.

Die Teilnahmegebühr für die Spielgruppenleiterinnnen-Ausbildung beträgt 530 Euro, für Familienbund-Mitglieder 490 Euro. Wer die Aufschulung zur Kindergartenhelferin absolvieren möchte, muss 280 Euro bezahlen (Familienbund-Mitglieder 260 Euro). Im Rahmen des Bildungskontos des Landes OÖ werden bis zu 50 Prozent der Kurskosten gefördert. Infos und Anmeldung: 0732/603060-12 oder www.ooe.familienbund.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.