Mann tödlich verunglückt am Hochgolling im Lungau

Bergrettungseinsatz am Hochgolling.
3Bilder
  • Bergrettungseinsatz am Hochgolling.
  • Foto: Bergrettung Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

GÖRIACH, LESSACH. In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz vor ein Uhr, wurden die Tamsweger Bergretter alarmiert: ein 47-jähriger Wiener, der mit einer vierköpfigen Wandergruppe unterwegs gewesen war, wurde von seinen Begleitern als vermisst gemeldet. Der Mann war in Richtung Hochgolling (2.862 Meter, liegt im Bergmassiv zwischen Göriach und Lessach) aufgebrochen, während die anderen vier Bergsteiger zur Gollinghütte gingen und dort auf ihn vergeblich warteten.

Polizei-Hubschrauber im Einsatz

Wie Die Bergrettung mitteilte, suchte ein Polizeihubschrauber-Team in Folge mit Hilfe von Nachtsichtgeräten längere Zeit nach dem Vermissten, konnte ihn jedoch vom Hubschrauber aus nicht entdecken. Die Tamsweger Bergretter entschieden, noch in der Nacht zum Hochgolling aufzusteigen. „Wir bildeten einen Stoßtrupp von drei Bergrettern – samt Notfallsanitäter“, schildert Hannes Kocher, der Lungauer Bergrettungs-Bezirksleiter, der selbst mit aufstieg. Die Bergretter entdeckten den tödlich verletzten und abgestürzten Bergsteiger dann um vier Uhr in der Früh, kurz unterhalb des Gipfels, auf 2.795 Metern. Der Verunglückte wurde am Morgen von einem Polizeihubschrauber-Team mit Unterstützung eines Tamsweger Bergretters geborgen.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.