Sie kommt aus St. Michael im Lungau und ist die stärkste Lehrerin Österreichs !!!
Chrissy Schröcker macht Gewichtheben bei der Union Lochen und CrossFit in der Box Convalis in Salzburg !!!

4Bilder

Sie macht CrossFit seit 2011, erst im März 2019 absolvierte sie ihren ersten Gewichtheberwettkampf mit der CrossFit Callange der Union Lochen. Danach ging´s steil bergauf. Österreichische Meisterin der Masters in Schrems, Staatsmeisterin der Allgemeinen Klasse in Vösendorf. Die Rede ist von der 38-jährigen Christiane „Chrissy“ Schröcker, der stärksten Lehrerin Österreichs. Sie unterrichtet in der Volksschule Liefering, neben Sport , auch die Kinder aus ihrer Integrationsklasse, die im Herbst in die 3. Klasse kommen.

Sie begann 2011 als 30-jährige in der ersten Box bei uns in der Gegend bei CrossFit Salzburg, 2014 wurde dann von Stefan Moser die Box „CrossFit Convalis“ gegründet. Sie war von Anfang an dabei und hat auch die Ausbildung zur CrossFit und Fitness Trainerin gemacht. Sie stammt ursprünglich aus St. Michael im Lungau und hat als Kind und Jugendliche sehr viel Sport gemacht, vor allem Wintersport. Natürlich ist sie auch Ski und Snowboardrennen gefahren und war aktiv im Pferdesport tätig.

Die ersten Wettkämpfe im CrossFit hat Chrissy im Jahre 2012 in Österreich und später auch interational in Europa absolviert. Sie hat natürlich sehr von ihrer Athletik aus ihren Jugendjahren profitiert und schnell Fortschritte gemacht.
Sie hält alle Österreichischen Rekorde der Masters in der Alterskasse 1 (35 – 39 Jahre) in den Gewichtsklassen 55 kg und 59 kg.

Kannst du dich kurz mal vorstellen:
Geb.am: 7.7.1981

Geburtsort: St. Michael im Lungau

Schulbildung: Volkschule und Gymnasium im Lungau, danach Pädagogische Hochschule Salzburg und Studium der Pädagogik und Erziehungswissenschaften an der Universität ebenfalls in Salzburg

Beruf: starke Lehrerin

Hobbys: Weightlifting, Crossfit, Reiten und meine Tiere (ein Pferd, ein Hund und zwei Katzen)

Sponsoren: Crossfit Convalis

Trainer: Trainerstab der Union Lochen, Ernährung und CrossFit: Rudi Landertinger

Bestleistung im Gewichtheben: Reissen 64 kg – Stossen 85 kg– Zweikampf 149 kg

Kategorie: 55 kg oder 59 kg

Gewichtheben seit: ich würde sagen seit 2016 nach der Lehrmethode, vorher und immer wieder zwischendurch „Crossfitstyle Hochreißen“, Richtig nach Plan und spezifisch arbeite ich im Gewichtheben erst seit mich die Lochner aufgenommen haben

Vorbild im Gewichtheben: Mattie Rogers

Vorbild im CrossFit: Colleen Fotsch

Sportarten vorher: Fitnesstraining, Laufen, Reitsport, Ski- und Snowboard

Erfolge im Gewichtheben:
2019: Österreichische Meisterin der Masters in der Klasse bis 59 kg
2019: Staatsmeisterin der Allgemeinen Klasse in der Klasse bis 55 kg

Erfolge in anderen Sportarten:
CrossFit Fittest woman in Austria 2015
Top 100 of CrossFit Open Woman Worldwide 2016
Top 10 CrossFit Open Masters Woman Europe 2016
European Masters Campions mit meinem Team 2016

Ein paar Fragen von Conny Högg:
Welche Ziele hast du noch für 2019 ?
Spezifisch an meiner Technik arbeiten und stärker werden für 2020

Wie oft trainierst du ?
5 bis 6mal die Woche Gewichtheben und Assistenzübungen kombiniert mit CrossFit

Wer hat dich inspiriert Gewichtheben aktiv zu betreiben ?:
Der Wettkampf in Lochen hat mir extrem viel Spaß gemacht und ich war sofort begeistert von der Gemeinschaft und der Stimmung dort

Was sagen deine Schüler zu deinen Erfolgen ?:
Meine Schüler sind sehr stolz auf mich, sie wollen immer meine Pokale und Medaillen sehen und Videos von mir auf youtube

Du bist ja eigentlich Salzburgerin warum hast du dich für die Union Lochen entschieden?
Ich komme aus ja aus dem Lungau und bin mit Gemeinschaft und Vereinen aufgewachsen. Die familiäre Stimmung dort und der Zusammenhalt haben mir die Entscheidung abgenommen. Ich schätze die Herzlichkeit und Professionalität des Vereins sehr, und bin froh und dankbar, dass sich dieser Weg für mich ergeben hat.

Willst du auch mal International starten, vielleicht bei einer Masters Europa oder Weltmeisterschaft oder einem internationalen Turnier im Ausland ?
Ich möchte 2020 auf jeden Fall International bei den Masters durchstarten

Am 17. August nimmst du an den Summer Games in Graz im CrossFit teil, was erwartet du dir von diesem Wettkampf ?
Da ich in den letzten Monaten wenig CrossFit am Trainingsplan hatte, gehe ich sehr entspannt und ohne Druck in dieses Wochenende. Ich freue mich auf die Workouts mit meinem Team, wo jeder von uns seine Stärken ausspielen kann. Ein Event in Graz wird ein „Clean & Jerk“ sein, soviel weiß ich schon.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen