16.11.2016, 09:41 Uhr

ABSOLVENTENBALL DES MULTIAUGUSTINUM: EINE BALLNACHT ANDERER DIMENSIONEN

(Foto: Quelle: MultiAugustinum; Verwendungsrecht eingeholt)
Star(k) Wars – die Ballnacht des MultiAugustinum wurde dem diesjährigen Motto voll und ganz gerecht. Die vier Abschlussklassen der Höheren Lehranstalt, des Aufbaulehrgangs und der Fachschule durften am 22. Oktober beim Gambswirt in Tamsweg ihren Absolventenball feiern.

Eröffnet wurde der Abend mit einer spektakulären Polonaise: Zu Klängen von Conga, Puttin’ On The Ritz und Footloose schwangen 34 Paare, davon 56 AbsolventInnen, das Tanzbein.

Von der Fotobox über die Tombola bis hin zum Schätzspiel wurde den Gästen ein großes Spektrum an Unterhaltung geboten. Der Hauptpreis der Tombola war ein Uvex Schihelm und bei einem Schätzspiel, bei dem man sein geografisches Wissen einsetzen musste, konnte sich der Gewinner über ein Gourmetessen beim Mesnerhaus freuen.

Wem gelingt es, im Laufe des Abends die meisten Leuchtstäbchen zu sammeln? Diese Frage stellten sich die SchülerInnen und kämpften darum, den Titel als Prinzessin Leia oder Luke Skywalker zu gewinnen.

An den zwei Schülerbars konnten die Gäste die Mottoschnäpse „Luke Skywalker“ und „Yoda“ erwerben – wer sich lieber zu flotten Rhythmen auf der Tanzfläche drehte, konnte sich über die musikalische Vielfalt der „Lungauer“ freuen.

Nach einer galaktischen Mitternachtseinlage mit Laserkämpfen und Sternentänzen wurde noch lange ausgelassen in den Lokalitäten des Gambswirt gefeiert.

Für die Absolventen war es ein wundervoller Abend, auf den sie noch lange und gerne zurückblicken werden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.