16.06.2017, 14:46 Uhr

ESV St. Margarethen nutzte den Heimvorteil

Die siegreichen Duo-Teams mit den Gewinnern des Schätzspieles. (Foto: Bezirksverband der Lungauer Eis- und Stocksportler)
SANKT MARGARETHEN. Vor kurzem lud der Bezirksverband der Lungauer Eis- und Stocksportler zum Bezirks-Duo-Turnier 2017 auf die Anlage des ESV St. Margarethen / Lungau ein. Zehn DUO-Teams aus dem ganzen Bezirk folgten diesem Aufruf. Nach einem spannenden Verlauf setzen sich die Hausherren des ESV St. Margarethen mit den Spielern Brand/Wieland durch. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams des ESV St. Michael (Trausnitz/Baier) und des Postsportverein Tamsweg (Major/Bayr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.