Das Gartencafe - Natur pur im Hof eines Biedermeierhauses

Das Gartencafe in der Stumpergasse 3
6Bilder
  • Das Gartencafe in der Stumpergasse 3
  • Foto: Peter Markl
  • hochgeladen von Peter Markl

Kaum jemand vermutet hinter dem Biedermeier-Haus in der Stumpergasse 3 im 6. Wiener Gemeindebezirk ein Cafe im Garten. Ohne Strassenlärm und Hektik läßt sich hier herrlich frühstücken, das Menü vom Wochenplan genießen oder eine Jause einnehmen. Dazu natürlich eine hausgemachte Mehlspeise genießen. Schon vor einigen Jahren meinte Karl Christian Gödde von der WKO "Mariahilf muß durch solche Stätten der Ruhe und Natur belebt werden".

Das Haus Stumpergasse 3 wurde vom Architekten Josef Klee 1826 als Mietzinshaus fertiggestellt. Klee war einer der meistbeschäftigten Baumeister des Vormärz in Wien. Seit 1819 erscheint sein Name in der Zunfttafel mit eigenem Steinmetzzeichen. In der Folge erhielt Klee zahlreiche lukrative Bauaufträge und wurde Stadtbaumeister. Mindestens 67 Wohnhäuser hat er erbaut. Mit 65 Jahren verstarb er an einem Herzleiden.

Im dazu parifizierten Garten betreiben Theresia Fischer und Wolfgang Hancel ein paradiesisches Gartencafe mit Blumen, Sträuchern, Vogelgezwitscher und last but not least einer umfangreichen Auswahl an Speisen und Getränken. Selbstverständlich auch mit zwei Gasträumen für den Winter.

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen