Wo sind die Waste Watchers in Mariahilf?

Veronika Zimmermann wünscht sich in Zukunft saubere Parks. Beschmierte und überfüllte Mülltonnen sind für sie ein Ärgerniss.
3Bilder
  • Veronika Zimmermann wünscht sich in Zukunft saubere Parks. Beschmierte und überfüllte Mülltonnen sind für sie ein Ärgerniss.
  • hochgeladen von Markus Mersits

In der Bevölkerung wächst der Unmut gegen die zunehmende Verschmutzung des Bezirks.
Veronika Zimmermann, Bezirksrätin der ÖVP-Mariahilf, hat einen Antrag an die MA 48 gestellt. Sie verlangt mehr Kontrollen der Waste Watchers in Mariahilf. "Der 6. Bezirk soll wieder so sauber werden, wie er einmal war." erklärt Zimmermann. Besonders am Wochenende sind die Zustände oft unerträglich. Die Mistkübel quellen über, Zigaretten liegen am Gehsteig, der Hundekot wird nicht weggeräumt usw. Zusätzlich werden in den Parks Tauben gefüttert und somit Ratten "gezüchtet". Zurzeit gibt es 50 hauptberufliche Waste Watchers in Wien. Die ÖVP-Mariahilf kann jedoch fast keine Amtshandlungen entdecken. "Wo sind die Waste Watchers in unserem Bezirk?, klagt Zimmermann.
Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Die MA 48 hat acht Wochen Zeit, etwas gegen die Verunreinigungen zu unternehmen. Eine schriftliche Stellungnahme dazu wird demnächst erwartet. Da der Wunsch nach mehr Sauberkeit parteiübergreifend vorhanden ist, werden hoffentlich bald Taten gesetzt. Eine Strafe beginnt bei 36 Euro, bei einer Anzeige kann sie bis zu 1.000 Euro anwachsen.

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen