12.10.2014, 20:36 Uhr

was mich die letzten tage bewegt hat

Wien: Mariahilf | angefangen mit der beschmierung und den beschimpfungen auf dem lesben&schwulenhaus, die zu folgendem statement geführt haben - http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140930_OT... - den überfraktionellen aktivitäten von ögb&ak zum thema steuerreform - http://www.lohnsteuer-runter.at - mit bereits annähernd 800000 unterstützerInnen, die von trittbrettfahrenden angeblichen arbeitnehmervertretern anscheinend völlig falsch interpretiert werden - http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141002_OT... - bishin zu den aktivitäten betreffend ttip,ceta&co, die anscheinend die zivilgesellschaft nur langsam wachrütteln, stört mich nur noch die haltung der vizebürgermeisterin von wien, die anscheinend zur lobbyistin der einkaufszentren und grossmärkte mutiert und wien zur tourismuszone erklären möchte, obwohl weder die beschäftigten noch die einzelhändler das wirklich wollen, da gilt wohl der sager unseres bürgermeisters und landeshauptmanns bezüglich des unfokussierten unsinns in wahlzeiten, weil nicht nur wahlen in der wirtschaftskammer anstehen sondern die grünInnen auch schon im wahlkampfmodus für die nächste wiener wahl sind - http://www.w24.at/Hauptbahnhof-Eroeffnung--Sondert... http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141008_OT... http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141009_OT... http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141009_OT... http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141011_OT... http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141008_OT...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.