Fußball | 2. Liga Mitte
2:1 – SV Schattendorf siegt im Gipfeltreffen

32Bilder

12. Runde | 2. Liga Mitte:

SV SCHATTENDORF – USC PILGERSDORF 2:1 (2:1).
Tore: Andreas Walzer (13., 14.); Gabor Markus (9.); Grenzstadion Schattendorf, 150 Zuschauer, Schiedsrichter Davor Divkovic, Assistent Sinan Koc. U23-Spiel: 1:2 (1:2).

SCHATTENDORF (Oliver Frank). Spitzenspiel-Atmosphäre am Samstagnachmittag im Grenzstadion: Der SV Schattendorf schlägt im 2. Liga Mitte-Gipfeltreffen den USC Pilgersdorf mit 2:1 und baut die Tabellenführung auf vier Punkte aus. Den 0:1-Schock in Minute 9 steckte die Elf um Alfred Wagentristl rasch weg – binnen zwei Minuten drehte Andreas Walzer mit einem Doppelschlag das Spiel. Bis zum Ende blieb es spannend. Die Heimischen vergaben zudem einen Penalty und trafen zweimal Aluminium.

Beide Mannschaften begannen schwungvoll und ließen den Ball in den eigenen Reihen gut laufen. Wie schon in den letzten Heimspielen begann der SV Schattendorf mit einer beinahe schon obligatorischen Topchance von Angreifer Patrick Derdak. In Minute 3 lief er nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen auf Gästekeeper Bernhard Haspl zu – und scheiterte. Nicht seine erste Torchancen, die er in dieser Saison in den Anfangsminuten liegen lässt.

Den stürmischen Beginn nützten allerdings die Gäste. Nach einer Flanke stand Gabor Markus beinahe alleine vor Torhüter Alexander Bernhardt und köpfte in die Maschen – 0:1 (9.). Der Tabellenführer zeigte sich keineswegs geschockt und antwortete umgehend in Person von Andreas Walzer. Die Nr. 30 des SV Schattendorf ließ keine vier Minuten später Torhüter Haspl bei einem Flachschuss keine Chance (13.) und 60 Sekunden später staubte Walzer nach einem von Bernhard Haspl zu kurz abgewehrten Schuss zur 2:1-Heimführung ab (14.). Der Jubel war speziell in der Südkurve groß, Walzer-Klänge ertönten im heimischen Grenzstadion. Die Gäste aus Pilgersdorf kamen vor der Pause noch einmal zu Gelegenheiten, doch die Heim-Abwehr stand sicher.

Passivität des Leaders in 2. Halbzeit

Die Elf um Gästetrainer Stefan Pürrer kam stark aus der Kabine und hatte die ersten Gelegenheiten des zweiten Durchgangs. Die Passivität des Tabellenführers blieb in dieser Phase unbestraft. In der Schlussphase warf der USC Pilgersdorf alles nach vorne, allerdings blieben die ganz klaren Torchancen jedoch aus, wurde der gegnerische Strafraum zur Frustzone – oder Torhüter Alexander Bernhardt war bei Flankenbällen oder einigen brenzligen Situationen am Posten.

Elfer und zwei Stangenschüsse

Die absolute Topchance auf einen weiteren Treffer hatte jedoch der SV Schattendorf. Nach einem Stellungsfehler von Christian Toth lief Doppel-Torschütze Andreas Walzer alleine auf das Gästetor und wurde von Schlussmann Bernhardt Haspl zu Fall gebracht – Penaltypfiff von Schiedsrichter Davor Divkovic (73). Andreas Strommer trat an und jagte den Ball über das Gästetor und beinahe in den Schattendorfer Nachthimmel – und es blieb spannend. Allerdings hatte der SV Schattendorf in der Folge Pech und traf zweimal die Stange. In der Nachspielzeit hätte der USC Pilgersdorf um ein Haar dennoch den Lucky Punch gesetzt, doch der starke Torhüter Alexander Bernhardt wehrte einen indirekten Freistoß bravourös ab und hielt die drei Punkte fest (93.). Der somit 26. Zähler im 11. Liga-Spiel - somit klarer Tabellenführer mit vier Punkten Vorsprung auf die Verfolger USC Pilgersdorf und SC Lockenhaus/Rattersdorf.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen