Leykam Neudörfl wird beim ÖGB-Hallenfußballturnier Dritter

Das Team von Leykam Neudörfl mit neuen Dressen: Andreas und Walter Meth, Sasa Spiranec, Patrick Kurz, Dominik Jindra, Vlado Frkat, Thomas Goriupp und Marc Amring erreichten bim ÖGB-Hallenfußballturnier den dritten Platz.
  • Das Team von Leykam Neudörfl mit neuen Dressen: Andreas und Walter Meth, Sasa Spiranec, Patrick Kurz, Dominik Jindra, Vlado Frkat, Thomas Goriupp und Marc Amring erreichten bim ÖGB-Hallenfußballturnier den dritten Platz.
  • Foto: Leykam Neudörfl
  • hochgeladen von Walter Klampfer

NEUDÖRFL/STEINBRUNN. Das runde Leder rollte wieder auf Initiative des ÖGB Burgenland. Elf Firmenmannschaften aus dem Bezirken Neusiedl, Eisenstadt und Mattersburg spielten im VIVA Sportzentrum Steinbrunn um den Sieg. „Die Mannschaft der Leykam Neudörfl setzte sich im kleinen Finale mit 4:0 gegen das Team der Energie Burgenland I durch und wurde Turnierdritter. Alle Spiele verliefen sehr fair und sportlich“, erklärt ÖGB-Regionalsekretär Andreas Rotpuller. Zum Tormann des Jahres wurde Andreas Meth von der Leykam Neudörfl. Marco Gerhardt von der Wiener Städtischen erhielt mit acht Toren den Titel Torschützenkönig.

Autor:

Walter Klampfer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.