Knotzer versorgt Österreich

Die erlangten Dimensionen sind auch eine logistische Herausforderung und lassen sich nur schwer bewältigen.
2Bilder
  • Die erlangten Dimensionen sind auch eine logistische Herausforderung und lassen sich nur schwer bewältigen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Walter Klampfer

MATTERSBURG. Bereits vor 20 Jahren hat die Buch und Papierhandlung Knotzer aus Mattersburg auf eine Marktverschiebung hin zu Diskontern reagiert und die Firmenphilosophie angepasst. Auf Direktbetreuung wurde besonderen Wert gelegt, Elternvereinen bzw. Schulen, Partnerschaften mit einem speziellen Service angeboten.

200 Schulen werden beliefert

Mittlerweile betreut die Knotzer GmbH mit Geschäften in Mattersburg, Neusiedl/See und Frauenkirchen Schulen aller Schultypen in Niederösterreich, Burgenland und Wien mit Schulartikeln bzw. Schulbüchern und heuer erstmals auch Schulen in allen Bundesländern in Österreich. Von zwei Hallen aus werden in den Sommermonaten weit über 200 Schulen direkt mit eigenem Fuhrpark in Niederösterreich, Burgenland und Wien beliefert. Das restliche Österreich wird mit Spedition bzw. Postversand zugestellt.

25.000 Pakete verschickt

Allein 25.000 Einzelpakete mit Schulbedarf werden von Juni bis August in Handarbeit zusammengestellt. „Wir haben heuer erstmals auch islamische Schulen in Wien beliefern dürfen wie z.B. die Austrian International School mit mehreren Schultypen“, freut sich Firmenchef Rudolf Knotzer.
„Durch eine Partnerschaft mit Schulvereinen und Ordenschulen ist Wien ein stark steigender Markt für uns. Für 2015 suchen wir eine An- und Auslieferungsstelle in Wien um logistisch flexibler zu sein“, so Knotzer.

Designerhefte für Austria

Auch mit Designerheften konnte die Knotzer GmbH heuer punkten. „Unser Partner und Hefteproduzent aus der Steiermark produziert mit Lizenz bereits für Topklubs wie den FC Barcelona, Real Madrid, Feyernoord Rotterdam u.a. und daher war es für uns eine Herausforderung auch einem österreichischen Bundesligaklub, Designerprodukte anzubieten. Bereits seit Schulbeginn beliefern wir alle Shops der Wiener Austria“, erklärte Juniorchef Philip Knotzer.
Die Knotzer GmbH beschäftigt je nach Saison zwischen 20 und 35 MitarbeiterInnen.

Die erlangten Dimensionen sind auch eine logistische Herausforderung und lassen sich nur schwer bewältigen.
Firmenchef Rudolf Knotzer ist stolz darauf, österreichweit agieren zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen