05.02.2018, 08:10 Uhr

Die SPÖ Sigleß bat zum Gschnas

Die hübschen Gärtnerinnen Franziska, Catharina und Stefanie
Die SPÖ Sigleß brach heuer mit einer jahrelangen Tradition und veranstaltete anstelle eines traditionellen Balls ein Faschingsgschas – mit vollem Erfolg. Vor allem die Jugend folgte der Veranstaltung ins Gasthaus Bürger in Krensdorf und begeisterte mit originellen Maskierungen und guter Laune. "Sound of Joy" aus Wiener Neustadt sorgten für fetzige Tanzmusik, eine Tombola und ein Schätzspiel rundeten den Abend perfekt ab. Bürgermeister Josef Kutrowatz und seine Vize Ulrike Kitzinger, die die Veranstaltung organisierte, durften sich über einen überaus gelungenen Faschingsabend freuen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.