01.12.2017, 09:08 Uhr

Schattendorfer sorgt bei Voice of Germany für Furore

Johannes Pinter singt bei deutscher TV-Show (Foto: Tina King)
SCHATTENDORF. Der 19-jährige Johannes Pinter überzeugte beim deutschen TV-Gesangswettbewerb Yvonne Catterfeld im Battle und steht in der nächsten Runde. Auch die anderen Juroren waren vom Talent des Schattendorfers begeistert. Samu Haber fand das Duett „supersüß“, Fanta 4 sah Johannes stimmlich besser und Mark Forster lobte das Gefühl auf der Bühne.

Nächster Auftritt

40 Teilnehmer sind nun nur noch im Rennen. Johannes Pinter wir seinen nächsten Song entweder am 3. (Sat1) oder am 7. Dezember (Pro7) vor Millionenpublikum im TV zum Besten geben. Drei ihrer zehn Kandidaten, unter denen auch Johannes Pinter ist, werden von Yvonne Catterfeld für die Liveshow-Phase nominiert.

Musik im Blut

Johannes, in Wien geboren und aufgewachsen, ist durch sein Elternhaus – Vater Chorleiter, Dirigent und Arrangeur, Mutter klassische Sängerin – einschlägig vorbelastet.
Seit seinem 6. Lebensjahr spielt er Klavier und  schrieb bereits als Volksschüler eigene Songs.
Mit 15 erfolgte Johannes‘ Umzug ins Burgenland. Er bekam regelmäßig Gesangsunterricht und spielte Hauptrollen in Musicals in Wien und Wiener Neustadt und war
bis März 2017 Sänger der Gardemusik Wien.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.