21.07.2016, 14:17 Uhr

Freiheitliche gründen Ortspartei in Marz

Bei der Ortsgruppengründung in Marz wurde Gemeinderat Klaus Thier einstimmig zum Ortsobmann gewählt. (Foto: FPÖ)
MARZ. Eine Ortsgruppengründung in Marz hat sich bei der Bezirks-FPÖ seit längerem abgezeichnet. Unter der Leitung von Bezirksobmann Siegfried Steiner fand kürzlich im GH Scheiber die Sitzung dazu statt, bei der neben Obmann GR Klaus Thier, die Stellvertreter Bettina Stutz und Alfred Stecker mit 100 Prozent der Stimmen gewählt wurden.

"Wollen allen politische Heimat geben"
Der frischgebackene Ortsobmann Klaus Thier bedankt sich insbesondere bei der ebenfalls anwesenden Bezirksgeschäftsführerin Karin Guttmann für die Unterstützung und Vorbereitung im Vorfeld zum Gründungstag. „Wir wollen als Freiheitliche all jenen Menschen eine politische Heimat geben, die mit der derzeitigen kommunalen Politik nicht unbedingt zufrieden sind bzw. sich persönlich in der Gemeinde politisch engagieren wollen. Die Arbeit der FPÖ in der Gemeinde hat bis dato positiven Schwung in die Gemeindepolitik gebracht“, so Obmann Thier.

Weitere Ortsgruppen sollen folgen

„Die FPÖ-Bezirk Mattersburg ist voll auf Schiene. Ziel ist es neben den bereits bestehenden Ortsgruppen die weißen Flecken bis 2017 in den Gemeinden abzudecken“, betont der blaue Bezirkschef Steiner abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.