IBC Hetzendorf
Das Business-College kehrt heim

Bezirksvorsteher Wilfried Zankl zeigte sich vom "neuen " IBC Hetzendorf begeistert.
7Bilder
  • Bezirksvorsteher Wilfried Zankl zeigte sich vom "neuen " IBC Hetzendorf begeistert.
  • Foto: BV 12
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Bauarbeiten sind kurz vor der Fertigstellung. Im Februar starten die Einschreibungen. 

MEIDLING. Das International Business-College in der Hetzendorfer Straße 66 wurde in den jüngsten drei Jahren saniert. Mit dem kommenden Schuljahr übersiedeln die rund 1.500 Schüler wieder aus Margareten zurück nach Meidling.

Selbstlernzentren und Lesehof

Eine der Neuerungen besteht etwa darin, dass nun nicht fixe Klassenräume existieren, sondern ein "Departement-System" vorhanden ist. Das heißt, die Klassenräume sind jeweiligen Themenschwerpunkten zugeordnet. So ist auch alles für die Unterrichtenden gleich griffbereit – und auch die Räume sind den Anforderungen angepasst.

Für die Freistunden und nach dem Unterricht steht den Schülern Selbstlernzentren zur Verfügung. Auch die eine große Bibliothek und ein Lesehof kann nun nach Gutdünken benutzt werden. 

Tag der offenen Tür

Für die Business-Schüler gibt es auch eine "Übungsfirma", wo man die Realität austesten kann. Real gibt es auch Kooperationen mit benachbarten Betrieben wie etwa dem Bierstöckl. 

Die Einschreibungen starten bereits im Februar. Infos zur Schule gibt es am Tag der offenen Tür am Donnerstag, 23. Jänner, um 18 Uhr und am Freitag, 24. Jänner, um 17 Uhr in der Kriehubergasse 24-26 in Margareten.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.