Zwischen Musik und Unterricht
Meidlinger Lehrerin in den Charts

Renate Neumayr beim Theresienbad, wo sie regelmäßig ihre Bahnen zieht. 80 Längen absolviert sie pro Einheit.
2Bilder
  • Renate Neumayr beim Theresienbad, wo sie regelmäßig ihre Bahnen zieht. 80 Längen absolviert sie pro Einheit.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Meidlingerin Renate Neumayr unterrichtet Kinder in der Steinbauergasse und ist regelmäßig in den Charts. 

WIEN/FAVORITEN. Schon als Kind hat die Musik im Leben von Renate Neumayr einen wichtigen Teil ihres Lebens ausgemacht: Mit ihren Eltern wurde regelmäßig Hausmusik gespielt. Schließlich hat ihr Vater in der Band "Die Schalks" gespielt, die regelmäßig durch Wien und das Burgenland tourte.

So wundert es nicht, dass sie heute neben ihrer Stimme drei Instrumente beherrscht: Flöte, Klavier und Gitarre. "Ich wollte immer schon alleine singen und nicht nur im Chor", erinnert sich die heutige Chart-Stürmerin zurück.

Diesen Traum konnte sie erst ausleben, als sie ihren heutigen Ehemann Mike traf. Er war zu der Zeit ein Studienfreund ihres Bruders, betrieb ein Tonstudio und lud Renate zum Vorsingen ein.

Schlager des Jahres

Beide haben sich nicht träumen lassen, dass ihre Zusammenarbeit so erfolgreich werden sollte. Immerhin wurden von der Sängerin bereits 33 Radio-Singles on Air gespielt und die Meidlingerin landete mit "Wenn Frauen lieben" sieben Mal in Folge auf Platz eins bei ORF Salzburg. Die Single-Auskopplung "König der Diebe" wurde im Vorjahr zum Schlager des Jahres gewählt.

"Besonders freut mich, dass ich mit ,Kumm, drah die Musik ganz laut' nicht nur Platz eins erreichte, sondern elf Wochen lang österreichweit unter den Top-100 zu finden war." Die Texte schreibt die Meidlingerin zum Großteil selbst. Und die Musik wird gemeinsam mit ihrem Mike im hauseigenen Planet Sound Studio geliefert.

Schule und Schwimmbad

Hauptberuflich ist Renate Neumayr aber Lehrerin: Sie unterrichtet seit 20 Jahren Englisch, Musik und Sport in der Schule Steinbauergasse. Zusätzlich ist sie auch Vertrauenslehrerin und startet immer wieder neue Aktionen in der Klasse – wie etwa die Peer-Mediation.

Fit hält sich die Meidlingerin dabei mit Schwimmen. Wöchentlich ist sie im Theresienbad und legt 2.000 Meter, also 80 Längen, zurück. Dafür braucht sie rund 40 Minuten. "Ich muss mich ja für die Bühne fit halten – und es macht Spaß", so die 41-Jährige. Denn bei ihren Auftritten bewegt sie sich tanzend während ihres Singens. "Ich hole auch immer ein paar Zuschauer auf die Bühne. Ich brauche die Nähe von meinen Fans", so Renate.

"In den nächsten Wochen erscheint wieder ein brandneuer Titel", verrät sie der bz im Gespräch. Sie hofft, dass ihre Fans auch die neue Silberscheibe wieder mögen.

Zur Sache

Sängerin Renate hat bereits ihr fünfte CD veröffentlicht. "Mit an Schuss Risiko" ist unter www.renatemusic.at um 15 Euro plus Versandkosten oder auch über Amazon erhältlich. Im Onlineshop gibt es auch Fan-Artikel zu kaufen.

Das könnte dich auch interessieren:

Schlagerkönigin aus Meidling
Die Streitschlichter aus der Steinbauergasse
Renate Neumayr beim Theresienbad, wo sie regelmäßig ihre Bahnen zieht. 80 Längen absolviert sie pro Einheit.
Vor kurzem hat Schlagersängerin Renate Neumayr ihre neue CD veröffentlicht: "Mit an Schuss Risiko" heißt ihre neueste Silberscheibe.
2

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen