Kunst für Alterlaa und Kabelwerk
Start für die Siedler von Süd Wien

Die Siedler von Süd Wien: Vom Schöpfwerk bis Alt Erlaa.
2Bilder
  • Die Siedler von Süd Wien: Vom Schöpfwerk bis Alt Erlaa.
  • Foto: Mila Albrecht
  • hochgeladen von Karl Pufler

In Meidling und Liesing kann man den ganzen Oktober über via "Telefonzellen" zu den Nachbarn reisen.

MEIDLING./LIESING. Kunst ist manchmal schwer nachzuvollziehen. Das wollte der Verein "play:Vienna" ändern und startete ein Projekt der anderen Art: "Die Siedler von Süd Wien". 

Geplant war eine Art Mitmach-Theater, bei dem die Bewohner vom Kabelwerk übers Schöpfwerk bis zu Alt Erlaa bei der Kunstaktion mitmachen. So sollte nicht nur Kunst in den öffentlichen Raum kommen, sondern auch die Bewohner einander näher kennen lernen. 

Kunst im digitalen Raum

Geplant war der Start fürs Frühjahr 2020. Doch dann kam Corona und die bekannten Regeln wie Masken und Abstand machten das ursprüngliche Projekt unmöglich. Doch das Team um Victoria Halper und Philipp Jonathan Ehmann planten um.

So wurde es zum Teil in den digitalen Raum verlegt. So kann jeder mitmachen und das alles, ohne die Abstandsregeln zu verletzen oder eine Infektionsgefahr zu bilden.

Die Siedler von Süd Wien – hier in Alt Erlaa
  • Die Siedler von Süd Wien – hier in Alt Erlaa
  • Foto: Clara Hirschmanner
  • hochgeladen von Karl Pufler

Reisen per Telefon

Ausgangspunkt in jeder Siedlung sind Telefonzellen-große Reisebüros, die gut sichtbar auf den „Dorfplätzen“ aufgestellt sind. Sie dienen als Infopoint und Gateway zum digitalen Angebot des Kunstprojekts.

Bei ihnen liegen ungewöhnliche Reiseführer aus, die ein breites Angebot an verschiedenen Touren, Aktivitäten und Attraktionen beinhalten. Von hier aus begibt man sich auf die Reise in die Nachbarschaft. Durch einen Telefonanruf oder über die Website wird man mit der Reiseleitung verbunden, die mit spannenden Geschichten und fantastischen „Fakten“ ein verspieltes Neu-Erleben der eigenen, aber auch der benachbarten Siedlung ermöglicht.

Termine

Die Eröffnung des Projekts findet am Samstag, 3. Oktober, statt:
Ab 16 Uhr am Otto-Bondy-Platz im Kabelwerk
ab 17 Uhr Am Schöpfwerk (vis-a-vis der Schule)
ab 18 Uhr in Alterlaa (neben der Kirche).

Danach läuft die Aktion durchgehend von Samstag, 3. Oktober, bis Sonntag, 1. Novmeber. Eine kostnlose Teilnahme ist zu jeder Uhrzeit vor Ort per Handy möglich: Einfach bei den telefonzellen-artigen Reisebüros an den Orten der Eröffnung starten: Otto-Bondy-Platz im Kabelwerk, Am Schöpfwerk (vis-a-vis der Schule) und ab Alterlaa (neben der Kirche). Dort liegen Reiseführer aus, die alle Infos beinhalten. Infos finden Sie auch hier.

Die Siedler von Süd Wien: Vom Schöpfwerk bis Alt Erlaa.
Die Siedler von Süd Wien – hier in Alt Erlaa
3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen