liesing

Beiträge zum Thema liesing

Lokales
Die kleine Waldohreule wird nun von einer Ammen-Mutter aufgezogen.
3 Bilder

Wiener Tierschutzverein
Junge Waldohreule gerettet

Ein Waldohreulenkind wird aktuell beim Start ins Wildtierleben begleitet. Sie  wird nun von einer Ammen-Mutter großgezogen. LIESING. Die kleine Eule landete in der Nähe von Wien auf dem Fensterbrett eines Wohnhauses. Durch das Geräusch der Landung wurden die Hausbesitzer aufgeschreckt, die das Jungtier dann weiter beobachteten. Die Eule saß kurze Zeit später auf dem Boden und als sich auch nach mehreren Stunden kein Muttertier näherte, brachten die Hausbesitzer die Eule in den Wiener...

  • 25.05.20
  •  3
Lokales
Buben und Mädchen jeden Alters können beim FC Torpedo mitspielen.

Fußball
Mitspieler gesucht beim FC Torpedo 03

Wer Fußballerin oder Fußballer werden will, kann beim Atzgersdorfer FC Torpedo 03 mittrainieren. Gleich neben der S-Bahn-Station Wien-Atzgersdorf, wo vor einigen Jahren bereits der Atzgersdorfer Fußball beheimatet war, belebt jetzt der Fußballverein FC Torpedo 03 nach der Winterpause wieder die großräumige Sportanlage. Dem Verein ist wichtig, dass neben dem professionellen Training durch engagierte und erfahrene Trainer vor allem auch die Freude am Fußballspielen nicht zu kurz...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Gerald Bischof, Andreas Ilmer und Ulli Sima (v.l.) beim Spatenstich in der Inzersdorfer Großmarktstraße.
2 Bilder

Betriebsansiedlung
Wien Kanal kommt nach Liesing

Die neue Zentrale von Wien Kanal wird in Inzersdorf errichtet. 2022 soll dann übersiedelt werden. LIESING. Österreichs größter Kanalnetzbetreiber hat seine Zentrale in der Landstraßer Modecenterstraße 14. Doch bald wird sich die Adresse von Wien Kanal ändern: Auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage Blumental in der Inzersdorfer Großmarktstraße 5 wird dazu ein klimafreundlicher Neubau mit einer Fotovoltaikanlage, Dachbegrünung, Energiegewinnung aus Abwasser und viel Grün errichtet. Zum...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Marion Tremel bietet in ihrem Jiu-Jitsu-Dojo "Ryu Tsunami" in Liesing Selbstverteidigungskurse für Frauen an.
3 Bilder

Fokus Frau
Selbstverteidigung ist die Frau

Selbstbewusstsein lässt sich erlernen, weiß Jiu-Jitsu-Trainerin Marion Tremel, die Frauen dazu verhilft. LIESING. "Es geht nicht um das Kämpfen. Es geht darum, dass man sich zutraut, sich selbst verteidigen zu können", erklärt Jiu-Jitsu-Trainerin Marion Tremel in ihrem Dojo "Ryu Tsunami". Momentan ist dieses zwar noch geschlossen, sie hofft aber, dass man in der Anton-Baumgartner-Straße 44/B8/01 so bald wie möglich wieder mit dem Unterricht beginnen kann. Bis dahin behilft man sich mit...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Eine AHS wird An den Eisteichen gebaut.
2 Bilder

An den Eisteichen
Eine neue AHS für Meidling

Das langersehnte neue Gymnasium für Meidling wurde kürzlich budgetiert. MEIDLING. An der Grenze von Meidling zu Liesing wurde der Neubau eines Gymnasiums fixiert. So wurde am 13. Mai von Bildungsminister Heinz Faßmann die neue Schule budgetiert, so VP-Nationalrat Nico Marchetti. Schule an der U6 Bezirksvorteher Wilfried Zankl (SPÖ) freut sich sehr, "dass die jahrelangen Forderungen von Meidling und Liesing endlich Früchte tragen." An der Bezirksgrenze wird diese neue Schule...

  • 18.05.20
Lokales
4 Bilder

Serie 'Mein Fluss'
Am Rad entlang der Liesing

BEZIRK MÖDLING. Gerade im dicht besiedelten Raum, aber nicht nur dort, kommt den Flüssen auch eine wichtige Funktion als Naherholungsgebiet zu. Das gleiche gilt auch für die Liesing, die sich auch mit dem Rad bestens erkunden lässt. Ausgehend vom Kloster St. Josef starten wir auf dem Radweg flussabwärts und bleiben ab der Breitenfurter Ortsmitte bis zum Liesinger Platz immer nah am Fluss. Von dort bis Alt-Erlaa gilt es auch so manche Abweichung in Kauf zu nehmen, die Beschriftung ist aber...

  • 20.04.20
Lokales
Dieter Werning verkauft auch Küchenzubehör.
2 Bilder

Kaufleute in Liesing
Endlich ist wieder geöffnet - mit Umfrage!

Seit Ostern dürfen Liesings Geschäfte mit weniger als 400 Quadratmetern wieder aufsperren. LIESING. Aufgrund der Coronakrise mussten viele Liesinger Unternehmer auf den Online-Handel ausweichen. Nun haben die Geschäfte wieder aufgesperrt. Die bz hat sich umgehört. Wunderstück ModeSilke Blackert hat nur wenig Zeit, denn die Kunden stehen Schlange: "Dass wir wieder aufsperren dürfen, freut mich sehr, aber auch unsere Kunden. Die holen jetzt alle Einkäufe nach, die vor Ostern nicht möglich...

  • 20.04.20
  •  1
Lokales
22 Paletten voll mit Heindl-Schokolade wurden an das Rote Kreuz übergeben.

Corona in Wien
Süße Spenden von der Confiserie Heindl

Der Einsatz des Roten Kreuzes in der Coronakrise wurde jetzt von der Confiserie Heindl mit Sitz in der Inzersdorfer Willendorfer Gasse 2, versüßt. Dort befindet sich auch das Schoko-Museum. LIESING. Andreas und Walter Heindl bedankten sich im Namen aller Firmenangehörigen bei Vertretern des Roten Kreuzes Wien und Niederösterreich und überreichten ihnen insgesamt 22 Paletten, die prall gefüllt mit süßen Köstlichkeiten waren. "Wir werden die Schokolade-Spezialitäten an unsere Mitarbeiter im...

  • 20.04.20
  •  1
Lokales
Politische Schriftzüge mit antiklerikalem Hintergrund verunstalten die Nepomuk-Kapelle am Liesingbach.

Vandalismus in Liesing
Rodauner Nepomuk-Kapelle wurde beschmiert

Kurz nach ihrer Renovierung wurde die jahrhundertealte Nepomuk-Kapelle am Liesingbach nun beschmiert. LIESING. "Unsere schöne Nepomuk-Kapelle an der Liesingbach-Promenade wurde erst kürzlich restauriert - und jetzt das", empört sich bz-Leser Michael Neuhauser: Wurden doch zwei Außenwände der 1766 erbauten und dem Heiligen Johannes Nepomuk gewidmeten Kapelle mit Schmierereien verunziert. "Wir haben das Bundesdenkmalamt aufgefordert, die eindeutig politischen Schriftzüge mit antiklerikalem...

  • 17.04.20
  •  1
  •  1
Lokales

Serie 'Mein Fluss'
Naturschützer mit Angelroute

BEZIRK MÖDLING. Der Mensch hat in der Natur seine Spuren hinterlassen, das gilt auch für den Fischbestand, dem die Regulierung der Flüsse zugesetzt hat. "Selbst in optisch noch natürlich wirkenden Fließgewässern sind gut 90 % der natürlichen Fischbestände verschwunden", weiß Helmut Belanyecz, Präsident des Umweltverbands ÖKF FishLife, der eine Lanze für die Angler bricht: "Zum Glück gibt es in Österreich über 200.000 aktive Freizeitfischer, die in über 500 Fischereivereinen organisiert sind....

  • 14.04.20
  •  1
Freizeit
6 Bilder

Kunterbunt
Bemalte Steine die Freude bringen

Um anderen eine kleine Freude in der Corona Zeit zu versüßen, haben wir uns den Trend angeschlossen und Steine bemalt.  Unsere Liegen entlang des Liesingbach beim Riverside.  Der Sinn dahinter ist einfach.  Freude schenken.  Nehmt den Stein mit wenn er euch gefällt.  Nehmt ihn mit und versteckt den Stein neu.  Seht den Stein an und freut euch.  Viel Spaß beim Finden 😉

  • 11.04.20
Gesundheit
„Heidi Sansenböker und ihr Team von Altmannsdorf und Alterlaa sagen DANKE an ihre Mitglieder. Sie halten ihrem Fitnesstudio die Treue und zeigen Solidarität.

DANKE! Mrs.Sporty Club Altmannsdorf und Alterlaa Mitglieder zeigen Solidarität und Treue

Auch wenn aktuell unser Alltag so richtig auf den Kopf gestellt wird und wir viele Herausforderungen meistern müssen, der Zusammenhalt in diesen schwierigen Zeiten wird immer stärker. Das erlebt auch Heidi Sansenböker, Inhaberin der beiden Frauenfitnessstudios Mrs.Sporty Altmannsdorf und Mrs.Sporty Alterlaa: „Ich habe in den letzten Tagen unendlich viel Zuspruch und liebevolle Worte von meinen Mitgliedern erhalten. Mein Team und ich senden ihnen auf diesem Weg ein dickes DANKESCHÖN!“ Die...

  • 09.04.20
Lokales
Fortschritt in Farben: Wie sich die Qualität der NÖ-Gewässer in den letzten Jahrzehnten verbesserte.

Serie 'Mein Fluss'
Die Wasserqualität im Liesingbach

BEZIRK MÖDLING. Vor einigen Jahren war an der Liesing (Wiener Abschnitt) zu beobachten, dass der Fluss in den buntesten Farben zu schimmern schien. Der Grund für die damalige Verunreinigung war rasch gefunden und halb so schlimm: Schüler hatten Experimente mit Lebensmittelfarben durchgeführt. Aber auch die Bekämpfung der ernstzunehmenden Verschmutzung der Flüsse in Niederösterreich gelang in den letzten Jahrzehnten (siehe Karte), so zählt etwa die Liesing zur Güteklasse II der 'nur mäßig...

  • 30.03.20
Lokales
3 Bilder

Serie: Die Liesing
Auf geschichtlichen Spuren

Die Spuren der Liesing in Breitenfurt und der Region reichen weit zurück. BEZIRK MÖDLING. Schon die Kelten und Römer nutzten den Fluss, im 18. Jahrhundert wuchsen dann die Ortschaften des Liesingtals. Wasser aus den Alpen "Das Wasser der Reichen Liesing kommt ursprünglich unterirdisch aus den Alpen, dem Rax- und Schneeberggebiet. Im Gebiet westlich von Breitenfurt hatten sich unzählige Quellen und Zuflüsse gebildet, die allesamt die Reiche Liesing speisen und das Gelände geprägt haben",...

  • 10.03.20
Gesundheit
Der Arzt des Vertrauens ist genau, kompetent und freundlich. Mit dem bz- Ärzteführer Wien finden Sie die perfekte medizinische Betreuung

Ärzteführer für Wien und alle Bezirke

Mit dem Ärzteführer für Wien unterstützen wir Sie bei der Suche nach der passenden Ärztin bzw. dem passenden Arzt für Ihr gesundheitliches Anliegen. An einen guten Arzt, eine gute Ärztin stellt man viele Anforderungen: Einfühlsam sollten sie sein, sich Zeit nehmen, praktische Öffnungszeiten haben – und nach Möglichkeit auch in der Nähe ordinieren. Gerade am letzten Punkt spießt es sich jedoch oft, deswegen soll Ihnen dieser Ärzteführer dabei helfen, neben dem Allgemeinmediziner auch die...

  • 25.02.20
  •  22
  •  10
Sport
Das Siegerteam U13 aus Ungarn
25 Bilder

Spannendes Mädchen Fußballturnier im Gymnasium GRG 23

In jedem zweiten ungeraden Jahr findet der Frauen Hallencup statt . Im geraden Jahr dazwischen konzentrieren sich internationale und nationale Klubs ganz auf den Mädchen Nachwuchs. 2020 sind es die Jahrgänge G15/16 und G13/14. Die Spiele der Vereine fanden im GRG Wien 23 in der Anton Baumgartnerstraße statt. Ein faires Turnier tollen jungen Sportlerinnen, die ihre Leistung unter Beweis stellten. Das Frauenfußball immer bessere Qualität aufweist ist spätestens nach den Leistungen unserer...

  • 24.02.20
Leute
Die "Plastikmüllfresser" erhielten mit ihrer einfallsreichen Verkleidung den Sieg in der Kategorie "Paare".
6 Bilder

FF Liesing
Großer Besucheransturm beim traditionellen Maskenball

Buntes Treiben und ausgelassene Stimmung gab es beim traditionellen Maskenball der Feuerwehr Liesing. LIESING. Am Wochenende fand der traditionelle Maskenball der Feuerwehr Liesing statt. Während die Gruppe „3 L“ für eine tolle Musikunterhaltung im Kultursaal in Liesing sorgte, herrschte bei den vielen tollen Maskierten ein heiteres Treiben und ausgelassene Stimmung. Die vielen einfallsreichen und originell verkleideten Ballbesucher machten es der Jury nicht leicht, eine Entscheidung zu...

  • 24.02.20
Leute
Beim Konzert: Bürgermeister Johann Windbichler, Gerhard Lexer und  Obmann Michael Egartner (von links)
3 Bilder

Liesing
Musikalischer Abschluss des Konzertjahres

Die Trachtenkapelle Liesing verabschiedet das alte Konzertjahr. LIESING. Im voll besetzten Kultursaal Liesing erlebten die Besucher den musikalischen Abschluss des Konzertjahres der Trachtenkapelle Liesing. Mit der Ouvertüre „Flotter Bursche“ von Franz von Suppé eröffneten die Musiker unter Kapellmeister Gerhard Lexer den Abend. Einen besonderen Hörgenuss bot Robert Lexer mit seinem Flügelhornsolo „Chor und Cavatine“ aus der Operette „Die Banditenbraut“. Obmann Michael Egarter moderierte...

  • 23.01.20
Lokales
Sie halten den Fasching am Leben: Herbert Madejski, Ilse, Helmut und Helmut Jr. Klima (v.r.) in ihrem "Probelokal".
3 Bilder

Mei Mei
Die Narren von Meidling

Seit 34 Jahren tagt die Meidlinger Faschingsgilde mit ihrem Gruß "Mei-Mei". MEIDLING. "Wir sind einfach Enthusiasten", erklärt Helmut Klima, warum er schon seit dreieinhalb Jahrzehnten beim Meidlinger Fasching mitmacht. "Es macht uns allen Spaß – und ohne Spaß gäbe es kein Brauchtum." Zu diesem zählt inzwischen, dass sich die "Jecken" unter Präsident Stephan Wögerbauer schon im September erstmals treffen – natürlich im Meidlinger Traditionscafé Alt-Wien. "Das ist das ehemalige...

  • 19.12.19
LokalesBezahlte Anzeige

Besonders Menschen mit eingeschränkter Mobilität sind in ihrem Lebensalltag oft auf öffentliche Toiletten angewiesen.
Für Sie erreicht: Durchgehende Nutzung der Toilettanlage im Bereich der Station Wien-Inzersdorf Lokalbahn

Für Sie erreicht: Durchgehende Nutzung der Toilettanlage im Bereich der Station Wien-Inzersdorf Lokalbahn Mehrere Bürger mit eingeschränkter Mobilität haben uns in der Vergangenheit berichtet, dass die behindertengerechte Toilettanlage, im Bereich der Station Wien-Inzersdorf um 14:30 Uhr geschlossen wird. Dabei sind besonders Menschen mit eingeschränkter Mobilität in ihrem Lebensalltag auf öffentliche Toiletten angewiesen. Leider war auf Nachfrage bei den Lokalbahnen, die Toilettanlage...

  • 28.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.