19.10.2016, 19:03 Uhr

Aufbruch und Ankunft. Eine politische Ausstellung.

Nächster Termin: 04.12.2016 18:00 Uhr

Wo? Karl-Renner-Institut, Khleslpl. 12, 1120 Wien AT
Einladung
Wien: Karl-Renner-Institut | In Kooperation mit den Freunden der Druckgraphik

Begrüßung: MICHAEL ROSECKER, Karl-Renner-Institut

Zur Eröffnung spricht der Kurator PHILIPP MAURER mit den KünstlerInnen sowie NURTEN YILMAZ, Abg.z.NR und Bereichssprecherin für Integration.
Zur Ausstellung

Eine politische Ausstellung über Wandernde, MigrantInnen und Flüchtlinge – von Medea bis heute –, über Menschen- und Waffenhandel, Warenströme und Fair Trade. Aktuelle, argumentierende, agitierende und sehr persönliche Zeichnungen, Druckgraphiken und Fotografien österreichischer KünstlerInnen mit und ohne Migrationshintergrund liefern ästhetisch formulierte Argumente für soziale, humane Lösungen.

Teilnehmende KünstlerInnen
Simina Badea, Ilse Chlan, Michael Hedwig, Christoph Kiefhaber, Margret Kohler-Heilingsetzer, Wojciech Krzywobłocki, Georg Lebzelter, Carla Müller, Götz Schrage Simina Badea, Ilse Chlan, Michael Hedwig, Christoph Kiefhaber, Margret Kohler-Heilingsetzer, Wojciech Krzywobłocki, Georg Lebzelter, Carla Müller, Götz Schrage

Die Ausstellung ist bis 28. Februar 2017 zu besichtigen:
Mo-Do 8:00-17:00
Freitag 8:00-13:00

www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/aufbruch-und-ankunft/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.