16.09.2016, 11:06 Uhr

Geht es der Mindestsicherung an den Kragen?#SozialstaatNeuDenken

Wien: ÖVP | Aussenminister Sebastian Kurz eröffnete die Podiumsdiskussion bei der politischen Akademie und begrüsste
das Publikum.
Innenminister und Präsident des Alois Mock Instituts Wolfgang Sobotka betonte,dass es so nicht weitergehen kann.
Arbeit muss wieder etwas wert sein.
Es kann nicht sein,dass Mitarbeiter kündigen,weil sie mit der Mindestsicherung in etwa gleich verdienen.
Anschliessend fand die Podiumsdiskussion Therese Niss/Wolfgang Mazal(vorsitzenderExpertenkreis)/Altabt Gregor statt.
Man diskutierte über etwaige Änderungen, ein Eurojobs, Freiwilligenarbeit,Teilnahme bzw Beteiligung an der Kommunalarbeit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.