KlassikFestival Schloss Kirchstetten 2014

  • Foto: Klassik Festival Schloss Kirchstetten
  • hochgeladen von Marina Kraft

Am Freitag, 18. Juli 2014 startet das KlassikFestival Schloss Kirchstetten im Weinviertel in die 16. Saison. Im stimmungsvoll-barocken Schlossambiente erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Konzertprogramm, darunter eine spanische Nacht unter freiem Himmel, sowie eine intime Operninszenierung: Im „kleinsten Opernhaus Österreichs“ ist Mozarts „Don Giovanni“ hautnah zu erleben. Neu im Programm: die Konzertreihe „herbstKlang Weinviertel“.

Das Programm von 18. Juli bis 28. September 2014 im Überblick:

• Konzertsommer von 18. Juli bis 1. August 2014
Der Kammerkonzert-Zyklus bringt international renommierte Ensembles, MusikerInnen und SängerInnen ins Weinviertel (alle Konzerte siehe: www.schloss-kirchstetten.at).

• Kinderoper AIDA, Sonntag, 20. Juli 2014
Das Kinderoper-Projekt Papageno Wien ist auch heuer mit einer Inszenierung für junges Publikum beim Klassikfestival Schloss Kirchstetten zu Gast. Die Adaption von Giuseppe Verdis „Aida“ ins Land der Pharaonen.

• Klassik unter Sternen V: CARMEN – Die spanische Nacht, am Samstag, 26. Juli 2014
Mit „CARMEN – Die spanische Nacht“ stellt das KlassikFestival erstmals das Open-Air-Format „Klassik unter Sternen“ unter ein spezielles Motto. Im Zentrum stehen Spanien und seine temperamentvolle Musik. Unter freiem Himmel erklingen Meisterwerke wie George Bizets „Carmen- Suite“, Nikolai Rimski-Korsakovs „Capriccio Espagnol“ oder Maurice Ravels „Bolero“. Bei einer „Spanischen Festtafel“, kreiert vom Restaurant Siebenschläfer, klingt der Konzertabend kulinarisch aus. Das Buffet kann zu jeder Kartenkategorie dazu gebucht werden.

• Oper DON GIOVANNI von 2. bis 17. August 2014
Höhepunkt des KlassikFestivals Schloss Kirchstetten ist die Operninszenierung im stimmungsvollen Ambiente des Maulpertsch-Saals. Im „kleinsten Opernhaus Österreichs“ mit 160 Sitzplätzen nimmt das Publikum hautnah am Bühnengeschehen teil und kann dieses Jahr mit „Don Giovanni“ auf Tuchfühlung gehen. Regisseur Csaba Némedi verspricht einen prickelnden Opernabend mit Mozarts manischem Frauenhelden.

• Neu: herbstKlang Weinviertel von 26. bis 28. September 2014
In Zusammenarbeit mit dem Theaterverein „Vision“ präsentiert Schloss Kirchstetten eine neue Konzertreihe unter dem Motto „erdig – klassisch – bunt“. Im Mittelpunkt steht das Weinviertel mit seiner sanft wogenden Landschaft, dem typischen Wein und den Menschen, die hier leben. Die Künstler und Musiker haben Weinviertler Wurzeln oder beschäftigen sich in ihren Programmen mit der Region, den Menschen und den Besonderheiten dieses Landstriches. Den Auftakt machen das „Frauenkompott mit/gegen Jimmy Schlager“, gefolgt von einer „Operettengala“. Den Abschluss bilden „Brass & Wine“.

Details zum Festivalprogramm finden Sie unter www.schloss-kirchstetten.at sowie im Programmheft, das unter info@schloss-kirchstetten.at kostenlos bestellt werden kann.

Karten bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie unter www.schloss-kirchstetten.at.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen