29.01.2018, 10:07 Uhr

SOS-Kinderdorf

Nora erhält das Geschenk
Der Österreichische Kameradschaftsbund Hauptbezirk Mistelbach hat die Obsorge für unser Kameraden-Haus in der Hinterbrühl im Heurigen Jahr übernommen.
Nach der Kontaktaufnahme mit der Kinderdorfmutter Irma, erfolgte der erste Besuch am 26.Jänner. Nora, ein Kind welches im Kameraden-Haus wohnt, wurde zum 9. Geburtstag gratuliert. Das Geschenk ein Schulranzen Set konnte von der Frau des Hauptbezirksobmannes übergeben werden.
Am nächsten Tag, zum Auftakt des Kameradenballes, überreichte der Obmann des Ortsverbandes Gross Harras Oberstleutnant Reinhard Kraft dem Hauptbezirksobmann einen Scheck in der Höhe von € 2.750,-. Dieser Betrag konnte von der Jugend vertreten durch Martin Seidl sowie dem Obmann des Bierbrauvereines Andreas Hartmann und der Ortsmusik vertreten durch Kapellmeister Manfred Inhauser bei den von diesen Vereinen in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband veranstalteten Punschständen gesammelt werden.
Dieser Betrag wird vom Hauptbezirk ebenfalls zur Betreuung des Kinderdorfes verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.