09.06.2017, 10:26 Uhr

Bürgerbeteiligung: Hennersdorfer PV-Anlage fertiggestellt

Die PV-Anlage am Dach des Altstoffsammelzentrums bietet Platz für eine 50 kWpeak-Anlage. (Foto: Gemeinde)
BEZIRK MÖDLING. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit ist nun eine Idee der Hennersdorfer Energieschmiede umgesetzt. Die Gemeinde Hennersdorf stellt für dieses Energie-Projekt Dachflächen (Altstoffsammelzentrum, Kindergarten) zur Verfügung, auf denen Photovoltaikanlagen errichtet werden. Hennersdorfer Bürgerinnen und Bürger konnten dafür Solarbausteine erwerben und sich somit an der lokalen Energieversorgung beteiligen. Mit dieser Investition wurden von der Photovoltaikfirma 10hoch4 die Anlagen installiert und werden nun fachgerecht betrieben. Nach der Amortisationszeit der Anlagen bzw. nach 20 Jahren gehen diese in den Besitz der Gemeinde über.
Innerhalb von wenigen Wochen konnten bis Jänner 2017 alle 241 Solarbausteine an Hennersdorfer Investoren verkauft werden. Nach der Montage der Anlage am Dach des Kindergartens (12 kWpeak) wurde im März nun auch die Anlage auf dem Dach des Altstoffsammelzentrums (50 kWpeak) installiert. Nun erfolgte der Austausch der Stromzähler durch Wienstrom und ab sofort wird lokal Strom produziert und teilweise auch vor Ort verwendet.

„Ich bin sehr froh über die rege Beteiligung der Hennersdorferinnen und Hennersdorfer an unserem Projekt. Auf den bisher ungenutzten Dachflächen unserer Gemeindegebäude erzeugen wir ab sofort CO2 neutralen Sonnenstrom und somit leistet die Gemeinde Hennersdorf und unsere Bürger ihren Anteil an der Reduktion des globalen CO2 Ausstoßes“, so Bgm Ferdinand Hausenberger.

„Ich freue mich, dass eine Idee der Hennersdorfer Energieschmiede mit Hilfe der Investition der Bevölkerung umgesetzt werden konnte und lokal Strom erzeugt und ebenso verbraucht wird.“ ergänzt gfGemeinderat Klaus Steininger.

Anfang des Jahres 2017 erfolgte eine neuerliche Einreichung zur Tarifförderung beim Bund für eine weitere Dachfläche eines Gemeindeobjekts. Sobald eine Förderzusage einlangt wird dieses Modell weiter ausgebaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.