05.09.2014, 17:46 Uhr

Gemütliche halbe Stunde nach der Sommerpause

(Foto: Kraus)
MÖDLING. Das Sozialreferat der Stadtgemeinde hatte Anfang September die Bewohner des Landespflegeheimes in der Grenzgasse 70 zur „Gemütlichen halben Stunde“ in das Cafe Schöffel von Stadträtin Verena Schwendemann eingeladen. Die monatlichen Treffen sind seit Jahren eine beliebte und gut besuchte Abwechslung für die Heimbewohner und deren Angehörige. Das Sozialreferat der Stadt sorgte für die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen. Peter Eberlein und „Doktor Rudi“ steuerten die musikalische Untermalung bei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.