10.12.2017, 08:11 Uhr

Kein Tropfen Punsch war übrig am SoWo Weihnachtsmarkt

Jugendgemeinderätin Mayerhofer (ÖVP), Kordula Strobl (SoWo), Stadträtin Barbara Kunesch (ÖVP), Stadtrat Ing. Günther Kautz (SPÖ), Daniela Leinweber (SoWo)
Neunkirchen: SoWo | Mittlerweile ist der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt des SoWos schon eine Tradition geworden, doch in diesem Jahr gab es vieles, das neu war. Zum ersten Mal konnten Kinder Weihnachtsbasteln oder sich schminken lassen. Eine Weihnachtsgeschichte, der zahlreiche Kinder gespannt lauschten, bildete den Abschluss der Kinderstunden im kuschelig warmen Gemeinschaftsraums des SoWos. 

Doch noch etwas war heuer neu: Sowohl der Kinderpunsch als auch jener für die schon Großen, der wie jedes Jahr eigentlich großzügig bemessen war, wurde bis auf den letzten Tropfen ausgeschenkt - aber auch kein Wunder, denn das Jahr 2017 stellte einen absoluten Besucherrekord auf. Vor allem die heimische Politikprominenz war besonders gut vertreten, ebenso wie jahrelange Sponsoren und KooperationspartnerInnen. 

Das SoWo bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern, groß und klein und wünscht allen ein ganz besonderes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Herzlichen Dank an
Gudrun Gräftner - Kulturvermittlerin
Martina Leinweber - Beauty Coach Martina
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.