25.10.2017, 17:55 Uhr

Volles Haus bei Edi Aberhams Panhansbuch-Präsentation

Autor Eduard Aberham mit Großküchendesigner und Ex-Panhans-Lehrling Rudolf Hönigschnabel und Entertainer Werner Wöhner (v.r.). (Foto: RAXmedia)

Buchvorstellung sorgte für Publikumsansturm im Südbahnhotel

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Für einen Publikumsansturm, den das Südbahnhotel schon lange nicht mehr erleben durfte, sorgte die Vorstellung des Buches 'Panhans - Ein Hotel und seine Menschen' von Eduard Aberham. Der langjährige Direktor des Grand Hotels am Semmering schildert in seinem im Kral Verlag erschienenen Prachtband die Geschichte und die G'schichtln rund um die derzeit stillgelegte Nobelherberge. Im ziemlich überfüllten Festsaal des Südbahnhotels lüftete Aberham kurzweilig so manches 'Geheimnis'.
Unter den Besuchernmassen wurden neben Hildegard Aberham - Gattin des Autors, die Bürgermeister Horst Schröttner, Karl Rudischer und Hans Ledolter, Entertainer Werner Wöhrer, Verleger Robert Ivancich, Forellenzüchter Erich Schabus, Landschaftsgärtner Christian Blazek, Großküchendesigner und ehemaliger Panhanslehrling Rudolf Hönigschnabel, Historiker Norbert Toplitsch, Althammerhof-Betreiber Ria und  Julius 'Jussy' Schneidhofer, Norbert Steiner Vom Looshaus, Steuerberater Helmut Tacho, der Direktor der Semmeringer Tourismusschulen Jürgen Kürner, Payerbacherhof-Hotelier Heinz Hübner und der Direktor der NÖ-Werbung Christoph Madl gesehen.
Das Buch über das Hotel Panhans ist eine gelungene Reise vom Anbeginn der Sommerfrische am Semmering bis zur vorläufigen umbaubedingten und immer wieder verlängerten Schließung des legendären Hauses im heurigen Jahr und da viele ehemalige Panhans-MitarbeiterInnen im Festsaal des Südbahnhotels anwesend waren, meinte der sympatische Autor und ehemalige Hoteldirektor mit 27-jähriger Panhans-Erfahrung lachend: "Alle Mitarbeiter sind da. Wir könnten das Panhans schon morgen in Betrieb nehmen." Ein Gedanke, mit dem sich viele der Anwesenden durchaus anfreunden könnten, war doch die Ära Aberham eine der Glanzzeiten des Panhans.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.