Kunstprojekt in der HAK von minderjährigen Flüchtlingen

5Bilder

FRAUENKIRCHEN (doho). Unteer dem Motto:"DIVERSITY, "It`s not your land, or my land, it`s our planet!" " gestalteten minderjährige Flüchtlinge aus Podersdorf gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der HAK Frauenkirchen auf kreative Weise eine Wand in der Schule. Die Idee zu diesem Projekt hatte Nadine Schreier, Flüchtlingsbetreuerin und angehende Sozialpädagogin aus Podersdorf:"Mein Grundkonzept lautete Diversity (Vielfalt). Um diese (kulturelle) Vielfalt auch sichtbar zu machen, wollte ich die verschiedenen Sprachen an die Wand schreiben, die die Jugendlichen sprechen. Wir haben zehn Sprachen (Somali, Persisch, Dari, Albanisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Bulgarisch, Ungarisch), sowie die Sprachen die die Schüler in der HAK lernen. Es waren wirklich zwei sehr schöne und angenehme Nachmittage. Es hat sich sehr gelohnt und ich bin irrsinnig stolz auf die Jungs und auf die Schüler von der 5. und 2. Klasse der HAK/HAS die sich freiwillig gemeldet haben und uns tatkräftig unterstützt haben."

Zusammenarbeiten ist super!
Von der kreativen Arbeit begeistert waren auch Schreiers Schützlinge. Der junge Reza meinte:"Ich fühle mich wunderbar. Ich liebe es zu malen. Dass ich bei diesem Projekt wieder neue Leute kennengelernt habe freut mich um so mehr. Zusammenarbeiten ist super!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen