Blumentöpfe mit Essig reinigen

Die Reinigung nach dem Umtopfen soll schädliche Mikroorganismen abtöten.
  • Die Reinigung nach dem Umtopfen soll schädliche Mikroorganismen abtöten.
  • Foto: APA/dpa
  • hochgeladen von Charlotte Titz

(APA/dpa). Nach dem Umtopfen von Pflanzen sollten die ausgetauschten Blumentöpfe mit einer Wurzelbürste und heißem Wasser gut gereinigt werden. Denn in Wurzelresten oder in verbrauchter Erde können Krankheitserreger sein, die sich auf eine neue Pflanze übertragen. Da Hitze schädliche Mikroorganismen abtötet, sollte das Waschwasser möglichst heiß sein.
Bei hartnäckigen Verschmutzungen helfe es, die Töpfe vorher einzuweichen. Ein Schuss Essig oder Essigessenz im Wasser desinfiziere und befreie Tontöpfe gleichzeitig von weißen Kalk- und Salzablagerungen. Nach dem Essigbad sollten die Töpfe mit klarem Wasser ausgespült werden.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.