Viele Projekte mit hohem Budget

5Bilder

PARNDORF (chriss). In der Gemeinde Parndorf gibt es andere finanzielle Spielräume als in naheliegenden Ortschaften. Die Einkünfte aus den Einkaufszentren am Gemeindegebiet, sowie die vielen Windräder lassen die Gemeindepolitik besser mit den Finanzen jonglieren. "Wir haben wirklich ein Privileg", schätzt Bgm. Wolfgang Kovacs die Situation und ergänzt, "heuer haben wir ein Budget von 12,8 Millionen Euro."
Mit diesen Finanzen soll unter anderem der Zubau des Gemeindeamtes möglich sein. "Wir brauchen einen neuen Sitzungs- und Trauungssaal. Diese Räume sollen getrennt vom Gemeindebetrieb mit eigenem Eingang sein, damit mögliche Hochzeiten in Ruhe und im feierlichen Rahmen stattfinden." erklärt der Ortschef. 550.000 Euro wurden für den Zubau veranschlagt.
Ein großer Teil des Budgets ist der Neubau des Kindergartens III. Heuer werden die Außengeräte montiert und die Möbel angeschafft. Mit März 2016 sollen drei Kindergartengruppen dort starten. Heuer neu: "Wir haben den Mut gefasst, den Kindergarten heuer um zehn Euro zu erhöhen, dadurch ersparen wir uns ein Defizit von einer Million Euro", schildert Bgm. Kovacs.
Damit kein Wasser mehr hineinfließt, soll heuer das Dach der Feuerwehr saniert werden. Eine neue Konstruktion wird notwendig sein.
Die Kanalsanierungen am Triebweg gehen weiter. "Dieser Kanal sammelt die gesammten Abwässer aus dem älteren Teil der Gemeinde und leitet es zur Kläranlage und zum Abwasserwand. Mit einem neuen Sammelbecken soll der Rückstau des Abwassers verhindert werden. Rohre mit einem Durchmesser von einem Meter müssen anstatt von 30 Zentimeter-Rohren eingesetzt werden", betont Kovacs das starke Wachstum der Gemeinde. Die Erhaltung der Kindergärten und der Volksschule sind ein großer Brocken des Budgets. Weitere Projekte sind die Verbesserung der Infrastruktur des Böhmteichs und die großzügige Förderung der Vereine. "Wie man sieht, haben wir einiges vor", sieht Kovacs in eine positive Zukunft

Autor:

Bezirksblätter Neusiedl aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.