Schule statt Kinderarbeit
Workshop in der Volksschule Podersdorf am See

6Bilder

Im Februar fand für alle vier Klassen der Volksschule Podersdorf am See ein Workshop zum Thema Kinderarbeit statt. Es wurden dabei folgende Fragen gestellt und erläutert: Warum müssen Kinder in manchen Ländern arbeiten? Welche Folgen hat die schwere Arbeit für die Kinder? Warum sammeln Kinder Müll? Warum können Kinder nicht in die Schule gehen? Nachdem den Kindern der Brief eines indischen Mädchens vorgelesen wurde, das mit 11 Jahren von 6.00 morgens bis 22.00 Uhr abends mit zweistündiger Pause pro Tag 2000 Säckchen aus Papier faltet, den Kleber selbst bezahlen muss und nur umgerechnet 4 c pro Tag verdient, waren sie betroffen, konnten sich das überhaupt nicht vorstellen und erkannten sofort diese unfairen Bedingungen. Prompt tauchte die Frage auf: „Wie können wir helfen?“ Den Kindern wurde an verschiedenen mitgebrachten Beispielen (Bananen, Kaffee, Tee, Schokolade, Turnschuhe…) erklärt, dass sie beim Einkaufen darauf achten können, Produkte mit dem Fair-Trade-Siegel zu kaufen und dadurch faire Arbeitsbedingungen und gerechte Entlohnung zu unterstützen.

Autor:

stefan haider aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen